vergrößernverkleinern
Donald Trump (r.) und Tiger Woods teilen die Leidenschaft für Golf
Donald Trump (r.) und Tiger Woods teilen die Leidenschaft für Golf © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Tiger Woods feiert seinen Sieg beim Masters in Augusta im Weißen Haus gemeinsam mit US-Präsident Donald Trump. Der Golf-Superstar erhält außerdem eine Medaille.

Tiger Woods wird seinen Triumph beim Masters in Augusta vor drei Wochen im Weißen Haus feiern.

Wie eine Sprecherin am Donnerstag bestätigte, ist der 43-Jährige am kommenden Montag bei US-Präsident Donald Trump eingeladen.

Bereits einen Tag nach seinem Sieg in Augusta hatte Trump getwittert, dass er mit Woods gesprochen habe und ihm die Freiheitsmedaille des Präsidenten verleihen wolle, die höchste zivile Auszeichnung in den USA. Diese Preisverleihung soll jedoch erst später in diesem Jahr stattfinden.

Anzeige

Woods krönt unglaubliches Comeback

Trump ist selbst ein leidenschaftlicher Golfer und spielte bereits im Februar eine Runde mit Woods in Trumps Golf-Club in Jupiter, Florida.

Woods hatte am 14. April nach jahrelangen Rückenproblemen und Rückschlägen seinen 15. Major-Titel gewonnen, außerdem erhielt er als Masters-Sieger traditionell das prestigeträchtige Grüne Jacket.

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Seit den 1980er Jahren sind Teambesuche beim amtierenden Präsidenten nach dem Gewinn eines großen Titels in den USA üblich, seit der Wahl von Donald Trump allerdings bei Sportlern zumeist recht unbeliebt.

Warriors verzichten auf Besuch

So verzichtete NBA-Champion Golden State Warriors 2017 und 2018 auf den Besuch im Weißen Haus und stattete stattdessen Ex-Präsident Barack Obama einen Besuch in dessen Anwesen ab.

Meistgelesene Artikel

Als die Philadelphia Eagles nach der NFL-Meisterschaft 2018 versucht hatten, nur eine kleine Delegation zu Trump zu schicken, wurde der Besuch vom Weißen Haus abgesagt. Auch beim aktuellen NFL-Champion New England Patriots erklärten einige Spieler nach dem Gewinn des Titels, dass sie den Besuch im Weißen Haus boykottieren wollen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image