vergrößernverkleinern
Dario Gomez führte Panama erstmals zu einer WM
Hernan Dario Gomez coacht in Zukunft wieder Ecuador © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Panamas Ex-Coach Hernan Dario Gomez nimmt die Position des Nationaltrainers wieder in seinem Heimatland auf. Ecuador soll wieder bei einer Weltmeisterschaft spielen.

Hernan Dario Gomez ist am Mittwoch wie erwartet als neuer Trainer der ecuadorianischen Nationalmannschaft präsentiert worden.

Für den 62-Jährigen, der zuletzt Außenseiter Panama bei der Weltmeisterschaft in Russland betreute, ist es die Rückkehr auf seinen alten Posten, nachdem er die Südamerikaner bereits 2002 zur WM geführt hatte. Über seinen Wechsel war bereits seit einigen Wochen in den Medien spekuliert worden.

"Ich bin sehr glücklich, nach Hause zu kommen. Ich habe immer gedacht, dass ich eines Tages zurückkomme", sagte Gomez bei seiner offiziellen Vorstellung.

Nach seinem fünfjährigen Engagement zwischen 1999 und 2004 nimmt der Kolumbianer nun die Copa America 2019 sowie die Qualifikation für die WM 2022 in Katar ins Visier. Die Endrunde in Russland hatte Ecuador verpasst.

Neben Ecuador und Panama führte Gomez 1998 bereits Kolumbien und damit insgesamt drei Teams zu einer Weltmeisterschaft. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image