vergrößernverkleinern
FBL-FRA-LIGUE1-METZ-PSG
Kylian Mbappe und Neymar trafen für PSG © Getty Images

Mario Balotelli und Nizza schießen Meister AS Monaco ab. PSG siegt weiter - auch dank Neymar und Mbappe. Die Video-Highlights des 5. Spieltags.

Lille - Bordeaux 0:0

Platzverweis nach Kung-Fu-Tritt

Sieht aus wie Kampfsport, ist aber Fußball: Lilles Thiago Maia fliegt nach einer heftigen Kung-Fu-Einlage gegen Bordeaux vom Platz.

Metz - Paris Saint-Germain 1:5

Mbappe rächt sich für Blutgrätsche

Skandal-Rot und das Mbappe-Tor zum Einstand bringt Paris Saint-Germain den Sieg in Metz. Auch Neymar trifft wieder.

Nizza - Monaco 4:0

Vor Leipzig: Monaco bei Balotelli-Show ohne Chance

Lucien Favre und OGC Nizza schicken den französischen Meister gedemütigt nach Hause. Beim 4:0-Sieg trifft Balotelli doppelt - ohne Ausraster geht es aber nicht für den Italiener.

Montpellier - Nantes 0:1

Horrorfoul überschattet Ranieri-Sieg

Nantes-Coach Claudio Ranieri konnte sich über seinen zweiten Soeg freuen. Allerdings musste er sich brutale Szene anschauen. Nichts für schwache Nerven.

Caen - Dijon 2:1

AUA - Brutalotritt in die Kronjuwelen

Caen bleibt auch nach dem fünften Spieltag oben mit dabei. Gegen Dijon gab es knappen Sieg. Hängen bleibt allerdings ein schlimmes Foul, welches in ganz schmerzhafte Regionen ging.

Straßburg - Amiens 0:1

Amiens-Flachschuss erledigt Strasbourg

Am 5. Spieltag der Ligue 1 gelingt Amiens ein knapper Auswärtssieg in Strasbourg.

Troyes - Toulouse 0:0

Niane verpasst Matchwinnerstatus

In Troyes gab es am fünften Spieltag eine Nullnummer. Toulouse war eigentlich ein dankbarer Gast, denn viele Chancen konnten sie sich nicht erarbeiten. Troyes konnte diese Schwäche nicht nutzen. Besonders einer nicht.

Saint-Etienne - Angers 1:1

Rote Welle! In St. Etienne gings zur Sache

St.Etienne und Angers teilen sich die Punkte. Doch trotzdem ging es auf dem Platz mächtig zur Sache. Der Schiedsrichter hatte richtig viel zu tun. Inklusive Videobeweis.

Lyon - Guingamp 2:1

Mariano macht es mit der Picke

Lyon bleibt nach dem 2:1 Sieg gegen Guingamp  weiter auf Platz 3. Gegen die Gäste taten sie sich allerdings schwer. Da konnten nur eine Technik aus alten Tagen helfen.

Marseille - Rennes 1:3

Hackentor leitet Marseille-Debakel ein

Für die Überraschung dieses Spieltages sorgte Stade Rennes. In Marseille spielte der Ex-Klub von Ousmane Dembele begeisternden Fußball.

Alle Video-Highlights aus Frankreich:

Die Highlights des 4. Spieltags

Die Highlights des 3. Spieltags

Die Highlights des 2. Spieltags

Die Highlights des 1. Spieltags

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel