Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Ein Traumtor von Mario Balotelli beschert Favres Nizza den Auswärtssieg bei Stade Rennes. Die Video-Highlights des 6. Spieltags in der Ligue 1.

FC Toulouse - Girondins Bordeaux 0:1

Im Spiel gegen den FC Toulouse trifft Malcom und führt Girondins Bordeaux zum Sieg. An dem Brasilianer war auch der VfL Wolfsburg vergeblich interessiert.

AS Monaco - RC Strasbourg 3:0

Anzeige

Dank einer überragenden Leistung und zweier Treffer von Falcao gewinnt Monaco gegen Racing Straßburg.

FCO Dijon - AS Saint-Etienne 0:1 

Frankreichs Rekordmeister gewinnt auch gegen Dijon und bleibt in der Tabelle oben dran. Der Sieg ist allerdings glücklich.

EA Guingamp - OSC Lille 1:0

2011 holte der OSC Lille noch das Double, jetzt ist der Traditionsklub schlecht in die Saison gestartet. Das bleibt auch gegen Guingamp so.

Troyes - Montpellier 0:1

Der HSC Montpellier verschafft sich im Abstiegskampf der Ligue 1 einen komfortablen Vorsprung.

FC Nantes - SM Caen 1:0

Claudio Ranieri bleibt mit dem FC Nantes zum vierten Mal in Folge ohne Gegentor. Der Sieg gegen Caen ist aber denkbar knapp.

Amiens - Olympique Marseille 0:2

Clinton N'Jie führt mit zwei Toren Marseille zum Sieg. Doch der Neuzugang aus Tottenham muss sich erst mit Dimitri Payet durch einige harte Attacken kämpfen.

Angers - Metz 0:1

Metz hat seine Horror-Bilanz überstanden: Nach fünf Pleiten zu Beginn der Saison gelingt in Angers der erste Sieg. Allerdings war es knapp.

Paris Saint-Germain - Olympique Lyon 2:0

Paris St. Germains Superstar kommt trotz Rüpel-Fouls ungestraft davon. Das Star-Ensemble aus der Hauptstadt siegt gegen Lyon mit viel Glück.

Alle Video-Highlights aus Frankreich:

Die Highlights des 5. Spieltags

Die Highlights des 4. Spieltags

Die Highlights des 3. Spieltags

Die Highlights des 2. Spieltags

Die Highlights des 1. Spieltags

Nächste Artikel
previous article imagenext article image