vergrößernverkleinern
Mesut Özil kam im Kalenderjahr 2019 noch gar nicht für den FC Arsenal zum Einsatz
Mesut Özil kam im Kalenderjahr 2019 noch gar nicht für den FC Arsenal zum Einsatz © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Mesut Özil spielt bei Arsenal derzeit kaum eine Rolle. Englische Medien bringen jetzt einen Tausch mit Isco von Real Madrid ins Spiel. Der wäre aber nicht billig.

Mesut Özil kommt beim FC Arsenal unter Trainer Unai Emery nicht wirklich zum Zug.

Nun berichtet das renommierte englische Blatt The Independent, dass der ehemalige deutsche Nationalspieler im Zuge eines Tauschdeals mit Isco von Real Madrid verrechnet werden könnte.

ANZEIGE: DAZN gratis testen und die Premier League live & auf Abruf erleben

Anzeige

Einige Klub-Verantwortliche denken offenbar, dass dies die beste Lösung für Arsenal wäre, Özils Gehalt von kolportierten 330.000 Euro in der Woche, von der Liste zu bekommen.

Allerdings soll Madrid eine Ablöse von etwa 110 Millionen Euro fordern, sodass die Gunners noch einen Geldbetrag drauflegen müssten, um das Tauschgeschäft über die Bühne zu bringen.  

Emery: "Hat die Fähigkeit, uns zu helfen"

Jedoch soll Arsenals Transfer-Budget im Winter limitiert sein, sodass dieser Deal auch erst im Sommer über die Bühne gehen könnte.

ANZEIGE: Jetzt das neue Trikot des FC Arsenal kaufen - hier geht es zum Shop

Arsenal-Trainer Unai Emery ist aber offenbar nicht daran interessiert, Özil abzugeben. "Wir brauchen Mesut Özil. Ich will von jedem Spieler mit guter Mentalität, dass er uns hilft und seine Qualität einbringt", sagte der Spanier und antwortete auf die Frage, ob Özil noch eine Zukunft bei Arsenal habe: "Ja, warum nicht?" 

Özil hatte am Mittwoch beim 0:2 im Ligapokal-Viertelfinale gegen Tottenham Hotspur nicht im 18er-Kader der Gunners gestanden, zuletzt waren Gerüchte über einen vorzeitigen Abgang des Weltmeister von 2014 laut geworden. Am Samstag im Ligaspiel gegen den FC Burnley soll Özil ins Team zurückkehren.

"Ich habe mit ihm regelmäßig während der Saison gesprochen und ihm klargemacht, was wir von ihm erwarten", sagte Emery: "Er hat die Fähigkeit, uns zu helfen, wenn das Team seine Momente auf dem Feld braucht."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image