Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nach sieben Jahren beim FC Chelsea verlässt Eden Hazard die Insel und wechselt nach Madrid. Mit einem Post verabschiedet sich der Belgier emotional von seine Fans.

Eden Hazards Wechsel vom FC Chelsea zu Real Madrid war keine Überraschung. Trotzdem fällt dem Belgier der Weggang aus London nach sieben Jahren im Verein alles andere als leicht.

Das zeigte er jetzt mit einem emotionalen Facebook-Post an seine Fans. In diesem bedankte er sich beim Verein und den Fans für die gemeinsame Zeit: "Chelsea zu verlassen ist die größte und schwerste Entscheidung in meiner bisherigen Karriere."

Jetzt das aktuelle Trikot von Real Madrid bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Anzeige

Zu seinem Wechsel nach Madrid sagt der 28-Jährige: "Es ist kein Geheimnis, dass es mein Traum war, für sie (Real Madrid, Anm. d. Red.) zu spielen, schon als ich ein kleiner Junge war, der sein erstes Tor schoss."

Meistgelesene Artikel

Hazard gehe aber mit einem lachenden und einem weinenden Auge: "Ich habe jeden Moment bei Chelsea geliebt und habe nie darüber nachgedacht, den Klub für einen anderen Verein zu verlassen."

Hazard wechselt spanischen Medienberichten zufolge für 100 Millionen Euro zu Real Madrid. Dort erhält der 28-Jährige einen Vertrag bis 2024.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image