vergrößernverkleinern
Harry Kane verletzte sich im Spiel beim FC Southampton
Harry Kane verletzte sich im Spiel beim FC Southampton © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Bittere Nachricht für Tottenham-Trainer José Mourinho. Torjäger Harry Kane verletzt sich im Spiel gegen den FC Southampton und fällt längere Zeit aus.

Champions-League-Finalist Tottenham Hotspur muss lange auf Kapitän und Starstürmer Harry Kane (26) verzichten.

DAZN gratis testen und die Champions League live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Der englische Nationalspieler zog sich am Neujahrstag im Ligaspiel beim FC Southampton (0:1) einen Riss in der linken Oberschenkelmuskulatur zu. Das bestätigten die Spurs am Freitag, über die genaue Ausfallzeit machte der Klub keine Angaben.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Durch die Verletzung steht auch hinter Kanes Einsatz im Champions-League-Achtelfinale gegen Herbstmeister RB Leipzig (Hinspiel am 19. Februar) ein Fragezeichen. 

Jetzt das aktuelle Trikot von Tottenham Hotspur bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

"Kopf hoch. Harte Zeiten überdauern nicht, harte Leute schon", schrieb Kane nach der Diagnose in den Sozialen Medien. Der Angreifer, der in dieser Saison bereits elf Treffer in 20 Ligaspielen erzielt hat, war in der Partie am Mittwoch in der 75. Minute ausgewechselt worden.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image