vergrößernverkleinern
Selbst für die hart gesottenen Engländer kommt ein Spiel am Sonntagabend heute nicht in Frage
Selbst für die hart gesottenen Engländer kommt ein Spiel am Sonntagabend heute nicht in Frage © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Das Sturmtief Sabine (das die Engländer Ciara nennen) verhindert das nächste Sportevent. Manchester City tritt nicht wie geplant gegen West Ham United an.

Nach der Absage des Rheinderbys zwischen Borussia Mönchengladbach und dem 1. FC Köln in der Bundesliga wird auch in der englischen Premier League eine Partie wegen eines Sturmtiefs verlegt.

Wie Manchester City und West Ham United erklärten werden sie am Sonntag nicht wie geplant am Nachmittag um 17.30 Uhr gegeneinander antreten.

Meistgelesene Artikel

"Wegen der extremen und sich stetig verschlechternden Wetterverhältnisse und im Interesse der Sicherheit von Fans und Mitarbeiter wurde das Premier-League-Spiel gegen West Ham verschoben", twitterte ManCity, das Heimrecht gehabt hätte. 

Anzeige

Wann das Spiel nachgeholt werden kann, stehe noch nicht fest.

In Deutschland musste das Duell zwischen Gladbach und Köln abgesagt werden, das um 15.30 Uhr stattfinden sollte. Zudem fielen weitere Sportevents aus. Auch in den Niederlanden und in Belgien ist der Spielbetrieb nicht möglich.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image