Lesedauer: 4 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Louis van Gaal gilt als Taktikgenie und Talente-Entdecker. Sein Charakter bereitet Probleme mit Vereinsführungen, wie seine Entlassung bei Manchester United zeigt.

Trainerlegende Louis van Gaal hat das letzte halbe Jahr vor seiner Entlassung im Mai 2016 bei Manchester United als Gang zum Galgen empfunden.

"Das Schwierigste war, als Manager von Manchester United zu überleben, als ich sechs Monate lang meinen Kopf in einer Schlinge hatte", schilderte van Gaal im Gespräch mit dem Mirror das Ende seiner Amtszeit bei den Red Devils.

2014 hatte er sich für Manchester entschieden, anstatt mit einem jungen, verheißungsvollen Team bei Tottenham Hotspur anzufangen. Er stellte sich der Herausforderung, dem alternden United-Kader zu gewohntem Glanz zu verhelfen.

Anzeige

Van Gaal: "Größte Überraschung meines Lebens"

Schon von Januar 2016 an habe ihn seine Frau Truus vor dem dicken Ende gewarnt. Als Frau habe sie ein Gespür für solche Situationen, meinte van Gaal.

Uniteds Vorstandsboss Ed Woodward entließ den Trainer zwei Tage nach dem Pokalsieg gegen Crystal Palace. "Es war die größte Überraschung meines Lebens, als Woodward mich entlassen hat", gestand van Gaal. "Ich hatte wirklich keine Ahnung, dass sie etwas planten."

Jetzt das aktuelle Trikot von Manchester United bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE 

Anders als auf vorherigen Stationen gewann van Gaal mit United nicht die nationale Meisterschaft, wie es ihm mit Ajax Amsterdam und dem AZ Alkmaar, dem FC Barcelona sowie Bayern München gelungen war.

FA-Cup-Sieg steht für van Gaal vor Platz 3 in Brasilien

In der Premier League erreichte er im ersten Jahr lediglich Platz 4, im zweiten verpasste er sogar die Champions-League-Qualifikation. Zu wenig für die Ansprüche des englischen Rekordmeisters, der seit dem Abschied von Sir Alex Ferguson 2013 einen gewaltigen Umbruch erlebte und den eigenen Ansprüchen hinterherhinkte.

Unter anderem deshalb stellt van Gaal den Triumph im FA Cup als "größte Leistung seiner ganzen Karriere" dar, noch vor dem dritten Platz bei der WM 2014 in Brasilien, wo er die niederländische "Elftal" ein zweites Mal als Bondscoach betreute, und dem Champions-League-Sieg 1995 mit Ajax.

Meistgelesene Artikel

"Wir haben den FA Cup in Wembley mit zehn Mann nach Verlängerung (2:1, Anm. d. Red.) gewonnen", erklärte van Gaal, der seine Mannschaft hinter sich wusste. "Der FA Cup ist der prestigeträchtigste nationale Pokalwettbewerb auf der Welt."

Zudem war er permanent Querelen mit der Vereinsführung um Woodward ausgesetzt.

Van Gaal erwartet Entschuldigung von Mourinho

Ein Szenario, das ihm bereits vom niederländischen Verband und seiner Zeit beim FC Bayern (2009 bis 2011) bekannt war, wo es sowohl Reibereien mit den Stars als auch mit den Bossen Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge gegeben hatte.

All das "war nichts im Vergleich zu dem, was ich bei Man United ertragen musste", betonte der "Tulpengeneral".

Louis van Gaal ist auf seinen ehemaligen Assistenten José Mourinho sauer
Louis van Gaal ist auf seinen ehemaligen Assistenten José Mourinho sauer © Imago

Dass ihn ausgerechnet José Mourinho, sein ehemaliger Assistent aus Barcelona, in Manchester beerbte, sei sportlich kein Problem gewesen. Dafür, dass er van Gaal kein Wort von der anstehenden Übernahme erzählt habe, schulde Mourinho ihm eine Entschuldigung, findet der 68-Jährige.

Aus diesem Grund hat er weder dem Portugiesen noch Woodward, dem "bösen Genie" bei seinem Rauswurf, verziehen.

Man United muss für van-Gaal-Aus blechen

Deshalb forderte der stolze Niederländer die komplette Entschädigungssumme, die er einst nach seinem Aus bei Barca aus Loyalität nicht angenommen habe.

Mourinho hatte im Anschluss mit ähnlichen Schwierigkeiten zu kämpfen, Manchester United wieder auf Kurs zu führen. Eine Vize-Meisterschaft und der Triumph in der Europa League 2017 verhinderten seine Entlassung im Dezember 2018.

Seit November ist "The Special One" Coach in Tottenham. Van Gaal genießt inzwischen seinen Ruhestand mit Ehefrau Truus.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image