vergrößernverkleinern
Salah ist erneut positiv getestet worden
Salah ist erneut positiv getestet worden © AFP/SID/MIGUEL MEDINA
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Liverpool - Mohamed Salah vom FC Liverpool wird während der Länderspielreise mit Ägypten erneut positiv auf das Coronavirus getestet. Damit fehlt Klopp sein bester Torschütze.

Stürmerstar Mohamed Salah vom englischen Meister FC Liverpool ist während der Länderspielreise mit Ägypten am Mittwoch erneut positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das teilte der ägyptische Verband mit.

Bei Salah war die COVID-19-Infektion am vergangenen Freitag festgestellt worden. Der 28-Jährige zeige weiterhin keine Symptome. 

Salah bester Torschütze von Liverpool

Ägypten hatte in der Qualifikation zum Afrika-Cup am vergangenen Samstag Togo zu Gast und feierte mit dem 1:0 den ersten Sieg. Auch das Rückspiel am Dienstag in Togo gewannen die Ägypter 3:1.

Anzeige

Tippkönig der Königsklasse gesucht! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Salah ist in der Premier League mit acht Saisontreffern derzeit erfolgreichster Torschütze des Teams von Jürgen Klopp.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image