vergrößernverkleinern
In Gummersbach stehen einige Box-Highlights auf dem Programm
In Gummersbach stehen einige Box-Highlights auf dem Programm © SPORT1-Grafik
Lesedauer: 3 Minuten
teilenE-MailKommentare

Highlight für alle Box-Fans: SPORT1 überträgt am Samstag die Box-Gala aus Gummersbach LIVE im TV auf SPORT1. Leon Bunn hat ein großes Ziel vor Augen.

Finales Highlight für alle Box-Fans: Am Samstag, 1. Dezember, steigt der letzte große Kampfabend des Jahres auf SPORT1 (ab 20 Uhr LIVE im TV und im STREAM).

Bei der Box-Gala in Gummersbach stehen heiße Kämpfe auf dem Programm. Zum Auftakt fighten die Kandidaten der Box-Castingshow "SPORT1: The Next Rocky" um den Einzug ins Finale.

Danach steht der Kampf der Halbschwergewichtler Leon Bunn und Yannick Ngaleu an. Der Franzose ersetzt den Ukrainer Viktor Polyakov, der krankheitsbedingt absagen musste. Der Kölner Lokalmatador Deniz Ilbay steigt mit Denis Krieger in den Ring, Denis Radovan fordert Ronny Mittag und Abass Baraou nimmt es bei seinem "Homecoming" mit Sasha Yengoyan auf.

Anzeige

Für Deutschlands größte Hoffnung im Halbschwergewicht Bunn ist die Box-Gala in der Schwalbe-Arena nur eine Zwischenstation, bevor er Größeres in Angriff nimmt. Der Schützling von Kult-Coach Ulli Wegner hat einen WM-Fight vor Augen. "Nach dem Kampf in Gummersbach möchte ich gerne um einen Titel boxen", kündigte der 26-Jährige an. 

©

Baraou steht vor Mammutaufgabe

Sein Trainings-Kollege Baraou steht vor seinem vierten Kampf für den Sauerland-Boxstall. Auf den 24-Jährigen wartet mit Yengoyan ein international erfahrener Boxer.

"Er ist ein harter Hund und hat 45 Siege auf dem Tacho, aber genau das brauche ich jetzt. Er kann gut boxen und ich bin guter Dinge, dass ich das Tempo dieses Mal erhöhen kann und dann können wir unseren Zuschauern einen Topfight bieten."

Baraou zählte in den letzten Jahren zu den erfolgreichsten Amateuren, aber auch bei den Profis läuft es für den Oberhausener rund. In seinem zweiten Kampf konnte er den deutschen Meistertitel einheimsen. Im Gegensatz zu vielen anderen Boxprofis hat er keinen Kampfnamen. "Ich möchte mir kein Image anziehen", sagt der Baraou dazu.

Enis Agushi und Ronny Lopez Lopez bestreiten das 2. Halbfinale bei "SPORT1: The Next Rocky"
Enis Agushi und Ronny Lopez Lopez bestreiten das 2. Halbfinale bei "SPORT1: The Next Rocky" © SPORT1-Grafik

Radovan steigt gegen Mittag in den Ring

In einem der Hauptkämpfe stehen sich Radovan und Mittag in Gummersbach gegenüber. Radovan musste schon vor dem Kampf einige Seitenhiebe einstecken. Winne Spiering, Manager der Gegenseite, teilte ordentlich aus. "Radovan hat keinen Bums", sagte der Wiking-Chef und polterte hinterher: "Für ihn kommt der Kampf gegen Ronny viel zu früh."

Den 26-Jährigen ließen die provokanten Aussagen kalt. "Eine Verbal-Schlacht findet ohne mich statt", konterte er die Sticheleien. 

SPORT1 überträgt die Box-Gala von Team Sauerland in Gummersbach am Samstag, 1. Dezember, LIVE ab 20 Uhr im Free-TV. Aber auch am Freitag sorgt SPORT1 schon für die passende Einstimmung und zeigt das Wiegen LIVE auf Facebook.

Kämpfe der Box-Gala aus Gummersbach ab 20 Uhr LIVE im TV:

Alicia Holzken vs. Gabriella Mezei
Yusuf Kanquel vs. Slavisa Simeunovic
Simon Zachenhuber vs. Danail Stoyanov
Nick Klappert vs. Sergej Wotschel
Arton Berisha vs. Serdar Kurun (Halbfinale von "SPORT1: The Next Rocky")
Ronny Lopez Lopez vs. Enis Agushi (Halbfinale von "SPORT1: The Next Rocky")
Leon Bunn vs. Yannick Ngaleu
Denis Radovan vs. Ronny Mittag
Deniz Ilbay vs. Denis Krieger
Abass Baraou vs. Sasha Yengoyan

©

Nächste Artikel
previous article imagenext article image