vergrößernverkleinern
Becky Lynch (M.) trifft bei WWE TLC auf Charlotte Flair (l.) und Asuka
Becky Lynch (M.) trifft bei WWE TLC auf Charlotte Flair (l.) und Asuka © WWE
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Bei Tables, Ladders & Chairs treten erstmals auch die Frauen in dem Chaos-Match an. Zwischen Braun Strowman und RAW-GM Baron Corbin geht es um viel.

Es ist eine der spektakulärsten Matcharten bei WWE - und diese Nacht ist ihr gewidmet.

Beim Konzept Tables, Ladders & Chairs - populär gemacht durch die legendäre Matches der Hardy Boyz, der Dudley Boyz sowie Edge und Christian - kommen Tische, Leitern und Stühle zum Einsatz, wilde Stunt-Einlagen sind die Regel.

Beim diesjährigen Pay Per View am 16. Dezember in San Jose gibt es zwei TLC-Matches, darunter erstmals eins der Frauen: SmackDown-Damenchampion Becky Lynch setzt ihren Titel gegen Charlotte Flair und Asuka aufs Spiel.

Anzeige

Außerdem soll Braun Strowman auf Baron Corbin treffen, den General Manager der TV-Show Monday Night RAW. Auf dem Spiel steht einerseits ein mögliches Match gegen Universal Champion Brock Lesnar für Strowman, andererseits Corbins Macht: Bei einem Sieg wird er vom Interims-GM zur Dauerlösung befördert, bei einer Niederlage verliert er seine Macht.

Es sieht eher nach zweiterem Szenario aus, zumal Corbins Regentschaft als GM mit einer historischen Quotenkrise von RAW zusammenfällt. Für die RAW-Ausgabe nach TLC hat sich Liga-Boss Vince McMahon angekündigt und "drastische Veränderungen" angedeutet.

Strowmans Einsatz bei TLC steht allerdings wegen einer realen Ellbogen-OP in Frage, im Notfall muss der Kampf geändert werden. Unklar ist auch der Status von Finn Balor: WWE vermeldete in der Woche vor TLC, dass er verletzt sei.

Die Match-Card von WWE TLC (Tables, Ladders & Chairs) 2018:

WWE SmackDown Women's Title TLC Match: Becky Lynch (c) vs. Charlotte Flair vs. Asuka
TLC Match: Braun Strowman vs. Baron Corbin
WWE Title Match: Daniel Bryan (c) vs. AJ Styles
WWE RAW Women's Title Match: Ronda Rousey (c) vs. Nia Jax
Intercontinental Title Match: Seth Rollins (c) vs. Dean Ambrose
WWE SmackDown Tag Team Title Match: The Bar (c) vs. The New Day vs. The Usos
Tables Match: Natalya vs. Ruby Riott
Ladder Match: Elias vs. Bobby Lashley
Chairs Match: Rey Mysterio vs. Randy Orton
Finn Balor vs. Drew McIntyre
Mixed Match Challenge Final: R-Truth & Carmella vs. Jinder Mahal & Alicia Fox

Uhrzeit, TV- und Livestream-Infos:

WWE Hell in a Cell 2018 beginnt in der Nacht zum Montag, den 17. Dezember, ab 1 Uhr deutscher Zeit. Die Veranstaltung ist im Livestream auf dem WWE Network und bei Sky Select zu sehen. Die Kickoff-Show läuft ab 0 Uhr im Network, ab 0.30 Uhr bei Sky.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image