Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Bei einer Live-Show im New Yorker Madison Square Garden besiegt Andrade Rey Mysterio und gewinnt damit seinen ersten Hauptkader-Titel bei WWE.

Im Frühjahr 2017 formulierte Andrade im Gespräch mit SPORT1 ein ehrgeiziges Ziel.

Er wolle "bei WWE an das Erbe von Eddie Guerrero anknüpfen", sagte der heute 30-Jährige damals bei einem Ortstermin im Trainingszentrum der Liga in Orlando.

Nun hat der Mexikaner den nächsten Schritt in diese Richtung gemacht: Bei einer Live-Show im Madison Square Garden in New York gewann er am zweiten Weihnachtstag seinen ersten Hauptkader-Titel.

Anzeige

Andrade entthront Rey Mysterio

Andrade (bürgerlicher Name: Manuel Alfonso Andrade Oropeza) besiegte Rey Mysterio und entthronte ihn damit als US Champion - drei Tage nach Ausstrahlung der aktuellen Episode der TV-Show Monday Night RAW, bei der Mysterio seinen Gürtel noch gegen Seth Rollins verteidigt hatte.

Wissenswertes zum Thema Wrestling

Der neue Titelträger besiegte Mysterio, den alten Rivalen des 2005 früh verstorbenen Idols Guerrero, mit seinem Finisher, dem Hammerlock DDT.

Privat liiert mit Charlotte Flair

Andrade ist Wrestler in dritter Generation, sein Großvater trat in Mexiko als El Moro an, sein Vater als Brillante. Andrade folgte ihren Spuren und wurde in seinem Heimatland und bei NJPW in Japan als maskierter La Sombra (Der Schatten) bekannt, ehe er 2015 bei WWE unterschrieb.

Als Manny Andrade, später dann Andrade "Cien" Almas knüpfte er dort an seine Spätphase in Mexiko an, wo er seine Maske nach einem Match gegen Atlantis verloren hatte. Beim Entwicklungskader NXT tat er sich mit seinem Charisma und seinem qualitativ hochwertigen Lucha-Libre-Stil hervor und stieg zum Champion auf. Sein Match gegen Johnny Gargano im Januar 2018 beim TakeOver-Event in Philadelphia war eines der besten modernen WWE-Matches überhaupt. Im Frühjahr 2018 wurde Andrade befördert.

Im WWE-Ring steht Andrade seit Mitte 2017 Zelina Vega als Managerin zur Seite, privat ist er liiert mit Charlotte Flair.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image