vergrößernverkleinern
Kane (l.) und The Great Khali ziehen in die WWE Hall of Fame ein
Kane (l.) und The Great Khali ziehen in die WWE Hall of Fame ein © WWE
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Die früheren WWE-Rivalen Kane und The Great Khali ziehen gemeinsam in die Hall of Fame der Wrestling-Liga ein. Batista lässt seine Einführung verschieben.

PROD

PROD

Die doppelte Hall-of-Fame-Klasse von WWE ist um zwei frühere World Champions reicher - und um einen Headliner ärmer.

Anzeige

Während die Wrestling-Liga bekanntgegeben hat, dass Kane und den Great Khali vor WrestleMania 37 in die Ruhmeshalle einführen werden, hat Batista die diesjährige Zeremonie wegen eines Terminkonflikts abgesagt.

Er habe "vorher festgelegte Verpflichtungen" am 6. April und WWE gebeten, ihn zu einem späteren Zeitpunkt einzuführen, schrieb "The Animal" via Twitter und bestätigte damit entsprechende Berichte.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Batista muss zum zweiten Mal warten

Er wolle Fans und Weggefährten in einem angemessenen Rahmen danken, sobald es ihm möglich sei, ergänzte Batista, der unter seinem bürgerlichen Namen Dave Bautista inzwischen ein bekannter Schauspieler ist (Guardians of the Galaxy, James Bond: Skyfall).

Batistas Einführung wird damit nun schon zum zweiten Mal verschoben - nachdem im vergangenen Jahr die ganze Zeremonie der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen war (Batistas WWE-Karriere - und wie sie auch von Stunk geprägt war).

Meistgelesene Artikel

Kane und The Great Khali in der Klasse von 2021

Für alle anderen (die New World Order um Hulk Hogan, Nikki und Brie Bella, John Bradshaw Layfield, Jushin Thunder Liger und der posthum geehrte British Bulldog) wird die Einführung nachgeholt. Hinzu kommt eine neue Klasse mit Molly Holly, dem früheren WCW-Boss Eric Bischoff und nun eben auch die einstigen Rivalen Kane und Khali.

Kane, bürgerlich: Glenn Jacobs, debütierte 1997 in der Rolle als Story-Bruder des Undertaker bei WWE und legte dort selbst eine erfolgreiche Karriere hin, bis heute absolviert er gelegentliche Gastauftritte, zuletzt beim Royal Rumble zu Beginn des Jahres. Im Hauptberuf ist er mittlerweile Bürgermeister der Stadt Knox County.

Der 2,16 Meter große und riesenwüchsige Khali (Dalip Singh) war zwischen 2006 und 2014 in Vollzeit bei WWE aktiv und wurde vor allem zu Beginn als Main-Event-Phänomen präsentiert.

Laut übereinstimmenden Medienberichten soll auch noch Rob Van Dam, ECW-Legende und früherer WWE-Champion, in die Klasse von 2021.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image