vergrößernverkleinern
Borussia Dortmund, BVB; FC Augsburg, Bundesliga
Der BVB ist mit einem Sieg gegen den FC Augsburg in die neue Saison gestartet © Getty Images
Lesedauer: 6 Minuten
teilenE-MailKommentare

Ismaning - Borussia Dortmund startet mit einem Kantersieg gegen den FC Augsburg in die neue Saison. Am Abend empfängt Gladbach den FC Schalke 04. Der Sport-Tag.

Nachdem der FC Bayern gestern Abend gegen Hertha BSC gepatzt hat, hat der BVB gleich am ersten Spieltag seine Titelambitionen untermauert.

Gegen den über weite Strecken überforderten FC Augsburg gewannen die Schwarz-Gelben trotz eines frühen Rückstands am Ende souverän mit 5:1. Auch Fortuna Düsseldorf und der SC Freiburg überzeugten zum Auftakt. In der 2. Bundesliga durften die beiden Absteiger aus Stuttgart und Hannover über drei Punkte jubeln.

Bei der Hockey-EM sind die deutschen Herren mit einem Kantersieg ins Turnier gestartet, Karla Borger und Julia Sude sind beim Vier-Sterne-Turnier in Moskau dagegen im Halbfinale gescheitert.

Anzeige

Am Abend empfängt Borussia Mönchengladbach den FC Schalke 04 zum Abendspiel in der Bundesliga. Bei der Boxgala in Ludwigshafen steigt Lokalmatador Vincent Feigenbutz in den Ring.

Meistgelesene Artikel

SPORT1 präsentiert zwei Mal am Tag das Wichtigste für Ihren Sport-Tag komprimiert zusammengefasst.

Morgens liefern wir Ihnen die wichtigsten News aus der Nacht, blicken auf die Highlights des Tages voraus und sagen Ihnen, was Sie bei uns im TV und Digital nicht verpassen sollten. Am Abend fassen wir das wichtigste Geschehen des bisherigen Tages für Sie zusammen. Viel Spaß damit!

Das ist passiert

- Kepler verbessert Europa-Rekord in MLB

Max Kepler hat in der MLB den 68 Jahre alten "Europarekord" für die meisten Homeruns in einer Saison gebrochen. Der 26 Jahre alte Berliner schlug beim 4:3-Auswärtssieg seiner Minnesota Twins bei den Texas Rangers seinen Homerun Nummer 33, damit hält er nun den Bestwert unter den in Europa geborenen Spielern. (Zum Bericht)

- Murray scheitert an eigenem Bruder

Ausgerechnet der eigene Bruder hat den vorerst letzten Doppel-Auftritt des britischen Tennisstars Andy Murray vorzeitig beendet. Der zweimalige Olympiasieger unterlag im Viertelfinale des ATP-Masters in Cincinnati an der Seite des spanischen Routiniers Feliciano Lopez gegen Jamie Murray und den Engländer Neil Skupski 7:6 (7:5), 5:7, 4:10. (Zum Bericht)

- VfB feiert Last-Minute-Sieg - Ducksch lässt Hannover jubeln

Der VfB Stuttgart bleibt in der 2. Bundesliga weiter ungeschlagen und Spitzenreiter HSV auf den Fersen. Die Schwaben setzten sich am 3. Spieltag gegen den FC St. Pauli dank eines Treffers von Nicolas Gonzalez in der Nachspielzeit mit 2:1 durch. Auch der  zweite Absteiger aus Hannover durfte gegen Wehen Wiesbaden jubeln. Mit zwei Toren und einer Vorlage avancierte Marvin Ducksch dabei zum Matchwinner. (Zum Bericht)

- Aubameyang schießt Arsenal zum Sieg

Der FC Arsenal hat den Traumstart in die Premier League perfekt gemacht und auch das zweite Spiel gewonnen. Gegen den FC Burnley setzte sich die Mannschaft von Unai Emery mit 2:1 durch. Alexandre Lacazette brachte die Gunners früh in Führung (13.) ehe Ashley Barnes zum Ausgleich traf. Der ehemalige Dortmunder Pierre-Emerick Aubameyang erlöste seine Mannschaft schließlich mit dem Siegtor (64.). (Zum Bericht)

- Hockey-Herren starten mit Rekord-Sieg in EM

Die deutschen Hockey-Männer haben ihren höchsten Auftaktsieg bei einer Europameisterschaft gefeiert und dabei ihr 41 Jahre altes EM-Rekordergebnis nur knapp verpasst. Das Team von Bundestrainer Stefan Kermas feierte zum Auftakt in Antwerpen gegen Schottland einen 9:0 (4:0)-Erfolg. Einzig beim 10:0 gegen Gibraltar auf ihrem Weg zum EM-Triumph 1978 in Hannover hatten die deutschen Männer noch höher gewonnen. (Zum Bericht)

- Borger/Sude verpassen Finale in Moskau

Das Beachvolleyball-Duo Karla Borger/Julia Sude hat beim Vier-Sterne-Turnier in Moskau den Finaleinzug verpasst. Die Paarung aus Stuttgart und Friedrichshafen unterlag den Schweizerinnen Anouk Verge-Depre/Joana Heidrich mit 1:2 (22:20, 16:21, 12:15). Im Spiel um Platz drei am Sonntag haben Borger/Sude aber noch die Chance auf ihr bestes Saisonergebnis. (Zum Bericht)

- BVB stürmt mit Kantersieg an Tabellenspitze

Der selbsternannte Titelaspirant Borussia Dortmund hat sich zum Bundesliga-Auftakt nach einem frühen Schock schon in einen ersten Rausch gespielt. Die Dortmunder gewannen gegen den FC Augsburg 5:1 (1:1) und setzten sich damit erst einmal an die Tabellenspitze. Paco Alcácer (3./59.), Jadon Sancho (51.), Marco Reus (57.) und Julian Brandt (82.) erzielten die Tore für die Gastgeber, Florian Niederlechner hatte den FCA schon in der ersten Minute in Führung gebracht. (Zum Bericht)

- Freiburg düpiert Mainz in der Schlussphase

Der SC Freiburg hat den Fehlstart des FSV Mainz perfekt gemacht. Eine Woche nach der Blamage im Pokal-Derby beim Drittligisten 1. FC Kaiserslautern (0:2) unterlagen die Rheinhessen auch zum Auftakt in die neue Spielzeit der Fußball-Bundesliga 0:3 (0:0) beim Sport-Club. Ebenfalls einen Traumstart erwischte Fortuna Düsseldorf beim 3:1-Erfolg gegen Bremen. (Zum Bericht)

Das passiert heute

- Erster Härtetest für Manchester City

Gleich am zweiten Spieltag wartet auf Titelverteidiger Manchester City in der Premier League gegen die Tottenham Hotspur (Premier League: Manchester City - Tottenham Hotspur, ab 18.30 Uhr im LIVETICKER) der erste Härtetest.

- Gladbach empfängt Schalke zum Topspiel

Im Topspiel des ersten Spieltags kommt es in Gladbach zu einem echten Klassiker, wenn die heimische Borussia den Gast aus Schalke empfängt (Bundesliga: Borussia Mönchengladbach - FC Schalke 04, ab 18.30 Uhr im LIVETICKER): Ein besonderes Spiel wird es für Breel Embolo, der erst im Sommer von den Knappen an den Niederrhein gewechselt ist.

Das müssen Sie heute sehen

- Boxen live: Kampfabend aus Ludwigshafen

Bei der Boxgala von Team Sauerland in Ludwigshafen steigt ab 22 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM Lokalmatador Vincent Feigenbutz zum Hauptkampf gegen Cesar Nunez in den Ring. Der Spanier ist in 17 Kämpfen noch ungeschlagen, aber Feigenbutz will sich vor heimischem Publikum in der stimmungsvollen Friedrich-Ebert-Halle auf seinem Weg nach oben nicht aufhalten lassen.

Das Video-Schmankerl des Tages

Der FC Barcelona verliert zum Ligastart mit 0:1 bei Athletic Bilbao. Das Tor des Tages erzielte der Routinier Aritz Aduriz mit einem sehenswerten Seitfallzieher in der 89. Minute.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image