Anzeige
Home>Boulevard>

Ex-UFC-Star Paige VanZant verrät: Gibt Sex-Video von mir

Boulevard>

Ex-UFC-Star Paige VanZant verrät: Gibt Sex-Video von mir

Anzeige
Anzeige

VanZant: Gibt Sex-Video von mir

VanZant: Gibt Sex-Video von mir

Kämpferin Paige VanZant sorgt mehr und mehr durch ihre Erotik-Einlagen für Aufsehen. Jetzt hat sie verraten, dass sogar ein Sex-Video von ihr existiert.
Madelene Wright und viele andere Sportlerinnen machen auch neben dem Profi-Sport auf sich aufmerksam. Auf der Plattform "Only Fans" zeigen sie intime Einblicke in ihr Privatleben.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Nach ihrer Zeit als eine der bekanntesten Kämpferinnen bei UFC hat Paige VanZant seit dem Wechsel zum Bare-Knuckle-Fighting nicht nur die Handschuhe abgelegt, sondern auch mehr und mehr Kleidung.

Die 27-Jährige betreibt mittlerweile nach dem Vorbild der berüchtigten Seite OnlyFans ihr eigenes Portal, auf dem User gegen Gebühr erotische Bilder und Videos der Blondine bekommen - nach eigenen Angaben verdient sie mit ihrem jetzigen Geschäftsmodell mehr Geld als früher beim Milliarden-Unternehmen UFC.

Folgen womöglich bald noch intimere Einblicke? In einer Instagram-Live-Fragerunde hat VanZant nun verraten, dass sogar bereits ein Sex-Video von ihr mit ihrem Mann Austin Vanderford existiert.

Wenn du hier klickst, siehst du Instagram-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Instagram dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Die pikante Enthüllung machte die Kampfsportlerin auf ein Fan-Frage, ob sie sich denn auch vorstellen könne, ein solches Video zu drehen. „Würde ich? Wir haben definitiv schon...“, erklärte VanZant vielsagend.

Sex-Video von VanZant

Ob sie das Sex-Tape allerdings auch veröffentlichen würde, wollte sie sich nicht entlocken lassen „Würde ich das Video jemals teilen, verkaufen, promoten… hmm… Das ist eine andere Geschichte.“

Vielleicht will die Geschäftsfrau mit ihren nebulösen Andeutungen aber auch einfach nur noch mehr Fans locken, um ihre Einnahmen noch weiter zu steigern?

Bereits jetzt verdient VanZant mit ihrem Erotikportal mehr Geld als durch ihre Kämpfe. 1,3 Millionen Likes hat ihre Erotik-Seite, bei Instagram folgen der Blondine sogar über 3 Millionen Menschen.

Bareknuckle-Fighting-Präsident David Feldman sagte zuletzt: „Sie wird wieder kämpfen. Ich habe kein genaues Datum, aber ich würde sie gerne im April zurückbekommen.“

MEHR DAZU