Astralis rüstet nach – AWPer Lucky kommt von Tricked Esport

Astralis rüstet nach – AWPer Lucky kommt von Tricked Esport

Nach dem Abgang von dev1ce musste das dänische Counterstrike-Flaggschiff nachrüsten. Bei Tricked Esport wurde Astralis fündig.
Ersatz für dev1ce - Astralis verpflichtet Philip "Lucky" Ewald
Ersatz für dev1ce - Astralis verpflichtet Philip "Lucky" Ewald
© Astralis
von Sandra Kraus
am 27. Juli

Der Wechsel von Nicolai „dev1ce“ Reedtz zu den Ninjas in Pyjamas traf die Organisation und die Fans von Astralis hart. Nach über fünf Jahren und zahllosen Erfolgen wollte sich der Däne noch einmal einer neuen Herausforderung widmen.

Astralis verpflichtet Lucky

Mit einher ging auch eine Lücke im Line-Up des zuletzt etwas strauchelnden Teams. Nun hat sich Astralis bei Tricked Esport bedient. Die selbsternannte Talentschmiede hat mit Philip „Lucky“ Ewald einen talentierten AWPer entwickelt, der sich in einer Reihe von C-Tier Events für größere Aufgaben empfohlen hat.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

„Bei Astralis formen wir die Zukunft. Wir arbeiten stetig daran, Spieler und Teams zu entwickeln – mit dem Ziel des ständigen Fortschritts. Einen jungen, energetischen und technisch extrem starken Spieler wie Philip ins Roster aufzunehmen ist Teil dieser Strategie.“, sagt Kasper Hvidt, Director of Sports bei Astralis in offiziellen Statement.

Lucky selbst fügt an: „Ich habe meine Zeit bei Tricked sehr genossen und bin ihnen sehr dankbar. Wenn Astralis anklopft ändert sich alles. Sie sind, ohne jeden Zweifel, eine der professionellsten Organisationen und ich fühle mich sehr willkommen und als Teil der Familie.“

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

„Ich weiß, einige werden mich mit dev1ce vergleichen, aber niemand kann tun, was er tut. Ich hoffe mir gelingt es zu zeigen, wer ich bin. Und ich werde hart arbeiten, um zum Team auf meine Art etwas beizutragen.“, betont Philip „Lucky“ Ewald.

MEHR DAZU