Anzeige
Home>Fußball>

2. Liga: FC St. Pauli – 1. FC Heidenheim 1846 (Samstag, 20:30 Uhr)

Fußball>

2. Liga: FC St. Pauli – 1. FC Heidenheim 1846 (Samstag, 20:30 Uhr)

Anzeige
Anzeige

St. Pauli auf Talfahrt

St. Pauli auf Talfahrt

2. Liga: FC St. Pauli – 1. FC Heidenheim 1846 (Samstag, 20:30 Uhr)

©
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Entgegen dem Trend – der FC St. Pauli schaffte in den letzten fünf Spielen nicht einen Sieg – soll für die Gastgeber im Duell mit Heidenheim wieder ein Erfolg herausspringen. Jüngst brachte der SSV Jahn Regensburg St. Pauli die dritte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Das letzte Ligaspiel endete für den 1. FC Heidenheim 1846 mit einem Teilerfolg. 2:2 hieß es am Ende gegen den 1. FC Kaiserslautern.

Im Tableau ist für den FC St. Pauli mit dem zwölften Platz noch Luft nach oben. Mit dem Gewinnen tat sich die Mannschaft von Coach Timo Schultz zuletzt schwer. In fünf Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Heidenheim belegt mit 16 Punkten den fünften Tabellenplatz. Die Hintermannschaft ist das Prunkstück der Gäste. Insgesamt erst siebenmal gelang es dem Gegner, das Team von Frank Schmidt zu überlisten. Vier Erfolge, vier Unentschieden sowie eine Pleite stehen aktuell für den 1. FC Heidenheim 1846 zu Buche. In den jüngsten fünf Auftritten brachte Heidenheim nur einen Sieg zustande.

Trumpft St. Pauli auch diesmal wieder mit Heimstärke (2-2-0) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall dem 1. FC Heidenheim 1846 (2-2-1) eingeräumt. Körperlos agierte St. Pauli in dieser Spielzeit beileibe nicht, wie der Blick in die Kartenstatistik (24-0-0) bestätigt. Ob sich Heidenheim davon beeindrucken lässt?

Formal ist St. Pauli im Spiel gegen den 1. FC Heidenheim 1846 nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich der FC St. Pauli Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.