Anzeige

Hofmann trifft zum Remis

Hofmann trifft zum Remis

Bundesliga: Borussia Mönchengladbach – VfB Stuttgart, 1:1 (1:1)
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Nach 90 Minuten Spielzeit lautete das Ergebnis zwischen Borussia Mönchengladbach und dem VfB Stuttgart 1:1. Wer im Aufeinandertreffen die Nase vorn haben würde, war vorab schwer auszumachen. Die Ausgeglichenheit zwischen den beiden Mannschaften zeigte sich letztlich im Endergebnis.

Omar Khaled Mohamed Marmoush bediente Konstantinos Mavropanos, der in der 14. Spielminute zum 1:0 einschoss. Ehe es in die Kabinen ging, markierte Jonas Hofmann das 1:1 für die Borussia (41.). Zur Halbzeit war die Partie noch vollkommen offen. Remis lautete das Zwischenresultat. Als der Unparteiische das Spiel beendete, blieb der folgende Eindruck: Einen offenen Schlagabtausch lieferten sich beide Teams nach dem Seitenwechsel wahrlich nicht, sodass es am Ende beim Unentschieden blieb.

Mit elf gesammelten Zählern hat Gladbach den zehnten Platz im Klassement inne. Drei Siege, zwei Remis und drei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme des Gastgebers bei.

Der VfB findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zwölf. Zwei Siege, drei Remis und drei Niederlagen hat der Gast derzeit auf dem Konto.

Nur einmal ging Stuttgart in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld. Borussia Mönchengladbach befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zehn Punkte.

Am kommenden Samstag tritt die Borussia bei Hertha BSC an, während der VfB Stuttgart einen Tag später den 1. FC Union Berlin empfängt.