Anzeige
Home>Fußball>Bundesliga>

Fünf Millionen Euro! Schalke 04 winkt wegen Harit Geldregen

Bundesliga>

Fünf Millionen Euro! Schalke 04 winkt wegen Harit Geldregen

Anzeige
Anzeige

Schalke 04 winkt Geldregen

Schalke 04 winkt Geldregen

In die leeren Kassen des FC Schalke 04 könnte in Kürze ordentlich Geld fließen. Grund dafür ist der momentan noch ausgeliehene Amine Harit.
Vor dem Heimspiel gegen Freiburg zündet die Schalke-Kurve entgegen der Absprache mit der Polizei Pyrotechnik. Das wird Folgen haben.
Patrick Berger
Patrick Berger
Johannes Vehren
Johannes Vehren

Dem FC Schalke 04 winken fünf Millionen Euro!

Bislang stand der Marokkaner 14-mal für die Franzosen auf dem Platz und es könnte am Sonntagabend im Heimspiel gegen Olympique Lyon Nummer 15 dazu kommen. Dann würde die Kaufpflicht greifen - und Schalke bekäme ordentlich Geld in die klammen Kassen gespült.

Harit lief in der aktuellen Saison achtmal für Marseille in der Ligue 1 und weitere sechsmal in der Champions League auf. Dabei gelang dem Offensivspieler ein Treffer sowie drei Vorlagen.

In seiner Zeit bei den Königsblauen absolvierte er 119 Pflichtspiele, erzielte 13 Tore und bereitete 23 Treffer vor. Kommt Harit das nächste Mal zum Einsatz, ist das Kapital Schalke für ihn offiziell Geschichte.

Alles zur Bundesliga auf SPORT1:

Am 08. Oktober 2014 übernimmt Roberto Di Matteo den FC Schalke 04. Der Champions-League-Sieger schafft es allerdings nicht, den großen Erwartungen gerecht zu werden.
01:52
SPORT1 Bundesliga Classics: Roberto Di Matteos Zeit beim FC Schalke 04