Anzeige
Home>Fußball>Bundesliga>

Bundesliga: So ersetzt der FC Bayern den entlassenen Torwarttrainer Tapalovic

Bundesliga>

Bundesliga: So ersetzt der FC Bayern den entlassenen Torwarttrainer Tapalovic

Anzeige
Anzeige

So ersetzt Bayern Tapalovic

Nachdem Toni Tapalovic überraschend beim FC Bayern gehen musste, nimmt gegen Köln und Frankfurt ein Altbekannter interimsweise als Torwarttrainer auf der Bank Platz.
Nach über 11 Jahren beim FC Bayern trennt sich der Rekordmeister überraschend vom Torwarttrainer Toni Tapalović getrennt. Dieser galt ans enger Vertrauter von Manuel Neuer.
Reinhard Franke
Reinhard Franke
Kerry Hau
Kerry Hau

Der FC Bayern hat sich nach über elf Jahren überraschend von Torwarttrainer Toni Tapalovic getrennt.

Das Brisante an dieser Personalie: Der 42-Jährige ist ein sehr guter Freund und enger Vertrauter von Manuel Neuer, der mindestens bis zum Saisonende verletzungsbedingt ausfallen wird. Gemeinsam kamen sie 2011 von Schalke 04 nach München. (NEWS: Neuers mit emotionalen Abschiedsworten an Kumpel Tapalovic)

Nach SPORT1-Informationen hat der deutsche Rekordmeister für die kommenden Bundesliga-Spiele gegen den 1. FC Köln (ab 20.30 Uhr im LIVETICKER) und gegen Eintracht Frankfurt (Samstag ab 18.30 Uhr im LIVETICKER) intern bereits einen kurzfristigen Ersatz gefunden. (DATEN: Spielplan der Bundesliga)

Tom Starke, der selbst von 2012 bis 2018 im Kasten der Münchner stand, wird interimsweise für Tapalovic als Torwarttrainer übernehmen. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Tom Starke: So plant der Torwarttrainer seine Bayern-Zukunft

Starke ist eigentlich für die Torhüter-Ausbildung bei der U19 zuständig sowie als Torwart-Koordinator am Bayern-Campus aktiv. Diese beiden Posten führt er seit 1. Juli 2017 aus. (DATEN: Die Tabelle der Bundesliga)

Nach SPORT1-Informationen will der 41-Jährige grundsätzlich als Talente-Coach im neuen Nachwuchsleistungszentrum bleiben und wird deshalb vorerst als Torwarttrainer bei der ersten Mannschaft nur aushelfen. (NEWS: Die Hintergründe zum Bayern-Knall)

Dazu zählt das Aufwärmen der neuen Nummer eins Yann Sommer, der jüngst von Borussia Mönchenglabdach verpflichtet wurde, um Neuer zu ersetzen. (NEWS: So lief Sommers Bayern-Debüt)

Wer die dauerhafte Rolle von Tapalovic übernehmen soll, ist noch nicht bekannt. (NEWS: Auch Ulreich und Müller reagieren emotional auf Tapalovic-Aus)

Oliver Kahn wird beim Spiel gegen Frankfurt 1999 ausgeknockt, auch Ersatzkeeper Bernd Dreher verletzt sich anschließend: Und so wird Verteidiger Tarnat der gefeierte Held im Torwarttrikot.
01:42
SPORT1 Bundesliga Classics: Michael Tarnat als Bayern-Torwartnotlösung