Home>Fußball>Champions League>

Champions League: Fans von Galatasaray droht das Stadionverbot in München!

Champions League>

Champions League: Fans von Galatasaray droht das Stadionverbot in München!

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Bayern warnt Gala-Fans

Der FC Bayern München erwartet vor dem Champions-League-Spiel gegen Galatasaray Istanbul viele Auswärtsfans. Diese müssen aber eine Einschränkung beachten.
Der FC Bayern gewinnt glücklich mit 3:1 gegen Galatasaray Istanbul. Besonders in der ersten Hälfte wurden die Münchner, die nun seit 37 Gruppenspielen der CL ungeschlagen sind, überrumpelt.
Gabriel Skoro
Gabriel Skoro
von SPORT1

Der FC Bayern München erwartet am Mittwoch einen besonderen Fan-Ansturm beim Duell gegen Galatasaray. Man geht davon aus, dass sich die Anhänger der Türken nicht nur auf den Gästeblock beschränken, sondern mit deutlich mehr Fans anreisen. Nun hat der Rekordmeister mit einer Einschränkung reagiert.

{ "placeholderType": "MREC" }

Denn auf der Vereinswebsite weisen die Bayern ausdrücklich darauf hin, dass Fanbekleidung nur im Gästeblock zulässig ist - sonst könnten drastische Maßnahmen drohen.

Bayern warnt Gala-Fans vor „Stadionverbot“

So sei „der FC Bayern als ausrichtender Club verpflichtet, die Eintrittskarten so zu vergeben, dass die optimale Fantrennung zwischen Heim- und Auswärtsfans gewährleistet ist. Außerhalb des Gästebereichs kann Fans in Kleidung der Gastmannschaft der Zutritt ins Stadion verwehrt werden.“

Deshalb bat der FC Bayern auch darum, bei der Anreise kein Gala-Trikot zu tragen.

{ "placeholderType": "MREC" }

Genaugenommen bezieht sich die Heimmannschaft in dem Fall auf Artikel 17 im UEFA-Sicherheitskonzept: Dieser besagt, dass der Ausrichter, fall es für nötig befunden wird, sicherstellen muss, die Karten so zu vergeben, dass eine optimale Fantrennung gewährleistet ist.

Vorher müsse man klar kennzeichnen, welche Sektoren für welche Fans vorgesehen sind und man muss darüber informieren, dass man die Fans in einen anderen Sektor bringen bzw. sie aus dem Stadion verweisen darf.

Auf X (ehemals Twitter) warnen bereits einige Gala-Accounts vor diesem „Verbot“. Man solle darauf achten, kein Trikot zu tragen, wenn man nicht im Auswärtsblock ist.

Anpfiff ist um 21 (LIVETICKER) Uhr in München – der Einlass beginnt um 18:30.