Anzeige
Home>Fußball>DFB-Pokal>

DFB-Pokal, Termine fix: Dann spielen FC Bayern, Borussia Dortmund und Co. in der ersten Runde

DFB-Pokal>

DFB-Pokal, Termine fix: Dann spielen FC Bayern, Borussia Dortmund und Co. in der ersten Runde

Anzeige
Anzeige

DFB-Pokal: Dann starten Bayern und BVB

DFB-Pokal: Dann starten Bayern und BVB

Die Termine für die erste Runde des DFB-Pokals stehen fest. Borussia Dortmund tritt gleich am ersten Tag an, FC Bayern und RB Leipzig einen Monat später.
Borussia Dortmund bekommt es in der 1. Runde des DFB-Pokals mit einem Münchner Verein zu tun. Hier gibt es die komplette Auslosung.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin! Einer der bekanntesten Fangesänge im deutschen Fußball wird in absehbarer Zeit wieder durch die Stadien hallen.

Wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Mittwoch bekanntgab, wird die erste Hauptrunde des Turniers, das traditionell mit dem Finale in Berlin endet, zwischen dem 29. Juli und dem 1. August ausgetragen. (NEWS: Alle aktuellen Infos zum DFB-Pokal)

Zwei Ausnahmen gibt es allerdings: Die beiden Topteams FC Bayern und RB Leipzig treten später zu ihren jeweiligen Auftaktspielen an. Grund: Meister und Pokalsieger spielen am 30. Juli den Supercup aus.

Leipzig eröffnet seine Mission Titelverteidigung am 30. August bei FC Teutonia 05 Ottensen. Einen Tag später muss der FCB - nach zuletzt zwei frühen Zweitrunden-Abschieden - beim FC Viktoria Köln ran.

DFB-Pokal: Dann spielen Bayern, Dortmund und Co. in erster Runde

Zum Auftakt am Freitag gibt es vier interessante Partien. Unter anderem stehen sich dabei mit Dynamo Dresden und dem VfB Stuttgart zwei Traditionsteams gegenüber. Am Abend fordert der TSV 1860 München den Vizemeister Borussia Dortmund. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan des DFB-Pokals)

Am Samstag stehen elf Partien an, unter anderem sind Bayer Leverkusen, der HSV und der 1. FC Köln zum Einsatz. Am Sonntag dürfen sich Fans außerdem auf das Duell zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und dem Finalisten der Vorsaison SC Freiburg freuen. Auch Gladbach und die Hertha greifen ins Geschehen ein. Insgesamt werden neun Spiele ausgespielt.

Am Montag greifen dann noch acht weitere Teams nach den Tickets für die nächste Runde, mit dabei sind dann auch Union Berlin, Werder Bremen und Eintracht Frankfurt.

64 Mannschaften, 32 Spiele und ein Traum: SPORT1 zeigt die termingenau Ansetzung der ersten Runde im DFB-Pokal im Überblick:

Freitag, 29. Juli

18 Uhr - zu sehen bei Sky

  • TSG Neustrelitz - Karlsruher SC (Austragungsort noch offen)
  • 1. FC Kaan-Marienborn 07 - 1. FC Nürnberg (Leimbachstadion)
  • SG Dynamo Dresden - VfB Stuttgart (Rudolf-Harbig-Stadion)

20.45 Uhr - zu sehen beim ZDF & Sky

  • TSV 1860 München - Borussia Dortmund (Stadion an der Grünwalder Straße) - ZDF & Sky

Samstag, 30. Juli

13 Uhr - zu sehen bei Sky

  • FC Viktoria 1889 Berlin - VfL Bochum (Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark)
  • SV Straelen - FC St. Pauli (Schauinsland-Reisen-Arena (Duisburg)

15.30 Uhr - zu sehen bei Sky

  • SV 07 Elversberg - Bayer 04 Leverkusen (URSAPHARM-Arena)
  • SSV Jahn Regensburg - 1. FC Köln (Jahnstadion Regensburg)
  • FV Illertissen - 1. FC Heidenheim (Vöhlinstadion Illertissen)
  • VfB Lübeck - F.C. Hansa Rostock (Stadion Lohmühle)
  • SpVgg Oberfranken Bayreuth - Hamburger SV (Hans Walter Wild-Stadion Bayreuth)
  • FC Einheit Wernigerode - SC Paderborn 07 (Sportforum Wernigerode)

18 Uhr - zu sehen bei Sky

Stuttgarter Kickers - SpVgg Greuther Fürth (Gazi-Stadion)

Kickers Offenbach - Fortuna Düsseldorf (Stadion am Bieberer Berg)

FC Carl Zeiss Jena - VfL Wolfsburg (Ernst-Abbe-Sportfeld)

Sonntag, 31. Juli

13 Uhr - zu sehen bei Sky

  • BSV Rehden - SV Sandhausen (noch offen)
  • Bremer SV FC Schalke 04 (Marschweg-Stadion)

15.30 Uhr - zu sehen bei Sky

  • 1. FC Kaiserslautern - SC Freiburg (Fritz-Walter-Stadion)
  • SV Oberachern - Borussia Mönchengladbach (noch offen)
  • TuS BW Lohne - FC Augsburg (noch offen)
  • TSV Schott Mainz - Hannover 96 (Stadion am Bruchweg)
  • FV Engers 07 - Arminia Bielefeld (Sportpark Oberwerth)
  • SV Rödinghausen - TSG Hoffenheim (Häcker Wiehenstadion)

18 Uhr - zu sehen bei Sky

  • Eintracht Braunschweig - Hertha BSC (Eintracht-Stadion)
  • FC Erzgebirge Aue - 1. FSV Mainz 05 (Erzgebirgsstadion)
  • SV Waldhof Mannheim - Holstein Kiel (Carl-Benz-Stadion)

Montag, 01. August

18 Uhr - zu sehen bei Sky

  • Chemnitzer FC - 1. FC Union Berlin (Stadion an der Gellertstraße)
  • FC Energie Cottbus - SV Werder Bremen (Stadion der Freundschaft)
  • FC Ingolstadt 04 - SV Darmstadt 98 (Audi-Sportpark)

Montag, 01. August

20.45 Uhr - zu sehen bei ARD & Sky

  • 1. FC Magdeburg - Eintracht Frankfurt (MDCC-Arena)

Dienstag, 30. August

20.45 Uhr - zu sehen bei ZDF & Sky

  • FC Teutonia 05 Ottensen - RB Leipzig (noch offen)

Mittwoch, 31. August

20.45 Uhr - zu sehen bei ARD & Sky

  • FC Viktoria Köln - FC Bayern München (RheinEnergieSTADION)