Anzeige

Ronaldo äußert sich nach EM-Aus

Ronaldo äußert sich nach EM-Aus

Superstar Cristiano Ronaldo meldet sich nach dem EM-Aus von Titelverteidiger Portugal zu Wort - und zeigt sich kämpferisch.
Die EM ist für Ronaldo und Portugal beendet
Die EM ist für Ronaldo und Portugal beendet
© AFP/POOL/SID/THANASSIS STAVRAKIS
SID
von SID
28.06.2021 | 14:07 Uhr

Superstar Cristiano Ronaldo hat sich nach dem EM-Aus von Titelverteidiger Portugal kämpferisch gezeigt. "Wir haben alles gegeben, um den EM-Titel erfolgreich zu verteidigen. Dieses Team hat bewiesen, dass es den Portugiesen noch viel Freude bereiten kann", schrieb der fünfmalige Weltfußballer am Montag auf Instagram. 

Der noch amtierende Europameister hatte beim 0:1 (0:1) gegen Belgien in Sevilla am Vortag den Einzug ins Viertelfinale verpasst. "Wir haben nicht das Ergebnis erzielt, das wir wollten, und sind früher aus dem Wettbewerb ausgeschieden, als wir wollten. Aber wir sind stolz auf unsere Leistung", schrieb Ronaldo außerdem. 

Der 36-Jährige hatte bei der EM fünf der sieben portugiesischen Turniertore erzielt und damit den Tor-Weltrekord des Iraners Ali Daei (109) eingestellt, zudem ist er seit dem paneuropäischen Turnier mit 14 Endrunden-Tore alleiniger EM-Rekordtorschütze.

Wenn du hier klickst, siehst du Instagram-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Instagram dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Zum erneuten EM-Coup reichte es aber nicht. "Unsere Fans haben uns von Anfang bis Ende unermüdlich unterstützt. Für sie sind wir gelaufen und haben gekämpft, um das Vertrauen zurückzuzahlen", schrieb Ronaldo und ergänzte: "Glückwunsch an Belgien und viel Glück an alle Teams, die noch im Wettbewerb sind. Was uns betrifft, werden wir stärker zurückkommen. Los geht's Portugal!"

Alles zur Fußball-EM 2021 bei SPORT1: