Anzeige
Home>Fußball>EM (Frauen)>

Frauen-EM 2022: Auch Bayern spendet Trost! Reaktionen zur deutschen Final-Niederlage gegen England

EM (Frauen)>

Frauen-EM 2022: Auch Bayern spendet Trost! Reaktionen zur deutschen Final-Niederlage gegen England

Anzeige
Anzeige

Emotionale Worte für DFB-Frauen

Emotionale Worte für DFB-Frauen

Die deutsche Nationalmannschaft verliert das EM-Finale dramatisch gegen den Gastgeber England. Nach dem Finale richten sich zahlreiche Persönlichkeiten aus dem Sport und der Politik mit aufbauenden und lobenden Worten an die Mannschaft.
Traum zerplatzt! Die deutsche Frauennationalmannschaft unterliegt den Engländerinnen im Finale der Europameisterschaft mit 1:2 nach Verlängerung.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Tränen statt Triumph für die DFB-Frauen!

Im EM-Finale muss sich die deutsche Nationalmannschaft England mit 1:2 nach Verlängerung geschlagen geben. (NEWS: Alles Wichtige zur Frauen-EM 2022)

Die Enttäuschung bei der deutschen Mannschaft war nach der bitteren Niederlage groß. Gerade ein nicht gepfiffenes Handspiel in der ersten Halbzeit erhitzte die Gemüter.

Lob und Trost gab es für die Mannschaft nach dem Finale von zahlreichen Persönlichkeiten aus dem Sport und der Politik. SPORT1 fasst die Reaktionen der Prominenz auf der Bundesliga, dem internationalen Fußball und der Politik zusammen. (Deutsche Stimmen zum EM-Finale)

Gündogan spendet Trost

Nationalspieler Ilkay Gündogan fand nach der bitteren Niederlage sehr lobende Worte für seine weiblichen Kollegen.

„Ihr könnt trotzdem stolz auf euch sein. Das Glück war heute nicht wirklich auf eurer Seite. Sehr schade!“, schrieb Gündogan auf Twitter.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Das Turnier sei überragende Werbung für den Frauenfußball gewesen, ergänzte Gündogan. (DATEN: Spielplan und Ergebnisse der Frauen-EM 2022)

Unterstützung bekam er von seinem Nationalmannschaftskollegen Lukas Klostermann: „Kopf hoch, ihr habt ein tolles Turnier gespielt!“

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

1. FC Köln lobt DFB-Frauen und gratuliert FC-Fan White

Auch aus der Fußball-Bundesliga gab es zahlreiche tröstende Worte und Lob für die DFB-Frauen.

Besonders kurios war die Bekundung des 1. FC Köln. Zunächst gab es Worte in Richtung des deutschen Teams. „Ihr habt ein überragendes Turnier gespielt und unzählige Menschen für den Frauenfußball begeistert.“

Dann richtet sich der FC aber auch explizit an Ellen White. Die Stürmerin der siegreichen Engländerinnen ist nämlich bekennende Anhängerin des 1. FC Köln.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Tröstende Worte hatte auch Eintracht Frankfurt nach der bitteren Finalniederlage parat.

„Sehr schade! Ihr habt gekämpft, Teamgeist gezeigt und uns alle fasziniert. Wir sind mehr als stolz auf euch“, schrieb die Eintracht auf Twitter.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Außenministerin Baerbock stellt Leistung heraus

Lobende Worte gab es auch aus der Politik. Gerade Außenministerin Annalena Baerbock hatte herzliche Worte für die DFB-Frauen parat.

Zunächst gratulierte sie fair den Gewinnerinnen aus England: „Gratulation an euch liebe Lionesses, gut gespielt!“ (DATEN: Gruppen und Tabellen der Frauen-EM 2022)

Danach richtete Baerbock emotionale Worte an das DFB-Team. „Und Ihr, liebe DFB-Frauen, habt uns alle in dieser EM sehr stolz gemacht. Eure Enttäuschung mag im ersten Moment unermesslich sein, aber Ihr seid getragen von Millionen neuer Fans, die Ihr mit Eurer Hingabe & Teamgeist gewonnen habt.“

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Bundestrainer Hansi Flick erklärte: „Es tut mir für Martina Voss-Tecklenburg und ihr gesamtes Team sehr leid, dass sie ihre großartigen Auftritte nicht mit dem Titel krönen konnten. Aber nach der ersten Enttäuschung können sie mit Stolz auf dieses Turnier zurückblicken. Mit welcher Leidenschaft und gleichzeitig Leichtigkeit, Spielfreude und Teamgeist die Mannschaft durch dieses Turnier gegangen ist, hat mich begeistert. Das war auf und neben dem Platz überragend, die Spielerinnen waren eine verschworene Einheit und deshalb erst im Finale von den Gastgeberinnen zu besiegen.“

Weitere Tweets zum EM-Finale

Die starke Leistung der DFB-Frauen ermutigte zahlreiche weitere Bundesligavereine und Politiker dazu, tröstende Worte zu schreiben. Eine Auswahl weiterer Tweets und Reaktionen findet sich in der Folge.

Olaf Scholz (Bundeskanzler): „Glückwunsch an die Lionesses zur Europameisterschaft und an die DFB-Frauen für die Weltklasse-Leistung in einem engen Spiel. Das war ein mitreißendes Turnier und ganz Deutschland ist stolz auf dieses Team.“

Oliver Bierhoff (DFB-Geschäftsführer): „Dieses großartige Turnier unserer Mannschaft hätte den Titelgewinn als würdigen Abschluss verdient gehabt. Im DFB haben wir für unsere Mannschaften das Motto vorgegeben: Zurück an die Weltspitze. Die Auftritte unserer Mannschaft in England waren trotz der Finalniederlage vom ersten Spiel an bis zum Schluss ganz große Klasse, dieses Turnier wird ein Meilenstein für die Entwicklung des Frauenfußballs in Deutschland sein. Diese Leistung unserer Nationalmannschaft gibt dem gesamten DFB nochmal Extra-Motivation mit Blick auf die Ende des Jahres anstehende Weltmeisterschaft der Männer.“

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Auch der FC Bayern reagierte: „Kopf hoch, DFB-Frauen! Ihr habt so stark gekämpft, ein Wahnsinns-Turnier gespielt und könnt stolz auf euch sein!“

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN


Alles zur Frauen-EM 2022 auf SPORT1: