Anzeige
Home>Fußball>Weltmeisterschaft 2022 Katar>

WM 2022: Hansi Flick bricht nächster Stürmer für Katar weg!

Weltmeisterschaft 2022 Katar>

WM 2022: Hansi Flick bricht nächster Stürmer für Katar weg!

Anzeige
Anzeige

Nächster DFB-Stürmer raus für WM!

Hansi Flick gehen so langsam die Stürmer für die WM in Katar aus. Nach Timo Werner muss auch der Wolfsburger Lukas Nmecha passen.
Der VfL Wolfsburg ist nach dem 2:0 gegen Borussia Dortmund weiter in der Erfolgsspur. Allerdings mussten die Niedersachsen den Sieg womöglich teuer bezahlen.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

So langsam gehen Hansi Flick die Alternativen aus!

Wie der VfL Wolfsburg am Mittwoch mitteilte, hat sich Nationalspieler Lukas Nmecha beim 2:0-Erfolg gegen Borussia Dortmund einen Teilabriss der Patellasehne im rechten Knie zugezogen und wird die WM in Katar damit definitiv verpassen.

Eine Operation sei zwar nicht nötig, dennoch werde der Angreifer „mehrere Wochen fehlen“.

WM-Aus! Wolfsburg leidet mit Nmecha

„Es ist schade, dass Lukas das letzte Pflichtspiel in diesem Jahr verpasst und auch nicht bei der Weltmeisterschaft in Katar dabei sein kann. Wir wünschen ihm einen schnellen und reibungslosen Heilungsverlauf“, wurde Wolfsburg-Geschäftsführer Jörg Schmadtke zitiert.

Zuvor hatte bereits Timo Werner verletzungsbedingt absagen müssen.

Nmecha hatte gute Chancen, am Donnerstag von Bundestrainer Hansi Flick in den Kader für das Turnier in Katar berufen zu werden. Gegen den BVB hatte der 23-Jährige sein viertes Saisontor erzielt.

Der in Hamburg geborene, aber in England aufgewachsene Offensivspieler hatte im November 2021 unter Flick in der deutschen Nationalmannschaft debütiert. Bislang hat er sieben Länderspiele in seiner Vita stehen.

-----

mit Sport-Informations-Dienst (SID)

Alles zur WM 2022: