Anzeige
Home>Fußball>Weltmeisterschaft 2022 Katar>

WM 2022: Jamal Musiala will Ballon d'Or gewinnen und würde gerne mit Bellingham zusammenspielen

Weltmeisterschaft 2022 Katar>

WM 2022: Jamal Musiala will Ballon d'Or gewinnen und würde gerne mit Bellingham zusammenspielen

Anzeige
Anzeige

Bayern? Musiala lockt BVB-Star

Bayern? Musiala lockt BVB-Star

Jamal Musiala ist ein großer Hoffnungsträger für das DFB-Team bei der WM 2022. Der Bayern-Star will den Ballon d‘Or einmal gewinnen und würde gerne mit einem BVB-Star zusammenspielen.
Der deutsche Nationalspieler Jamal Musiala sieht den Vergleich zu dem Argentinier Lionel Messi als Ehre an.
. SPORT1
. SPORT1

Deutschlands größtes Fußball-Versprechen Jamal Musiala ist in bestechender Form und in aller Munde.

„Er zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht“, schwärmte auch Lothar Matthäus nach der Gala des deutschen Nationalspielers gegen Schalke 04. Kein Wunder, hat Musiala bis zur WM-Pause starke 21 Torbeteiligungen verzeichnet.

„Das ist Zauberei, das ist Messi-like“, sagte der deutsche Rekordnationalspieler und legte bei Sky nach: „Sein Preisschild beträgt eine Viertelmilliarde, er ist unverkäuflich!“ (DATEN: Spielplan und Ergebnisse der WM)

In der Sport Bild wurde der 19-Jährige nun auf sein irres Preisschild angesprochen, woraufhin er erwiderte: „Ich kann mir diese Zahlen gar nicht vorstellen und konzentriere mich auf das, was ich beeinflussen kann, nämlich meine Leistung. Grundsätzlich empfinde ich es als große Wertschätzung, wenn eine Legende wie Lothar Matthäus mich lobt.“

Musiala ist noch bis 2026 an den FC Bayern gebunden und intern soll es sogar heißen, dass die Münchner ihn nicht einmal für 400 Millionen Euro abgeben würden.

Musiala würde Messi abgrätschen

Das sind Summen und Sphären, in denen sich Superstars wie Kylian Mbappé, Neymar, Messi und Co. bewegen. Nichtsdestotrotz ist Musiala der Vergleich mit dem argentinischen Weltfußballer etwas unangenehm.

Es sei zwar „eine Ehre“, sagte der 19-Jährige, „ich fokussiere mich aber auf mich selber und schaue, was ich besser machen kann“. Messi spiele „sein ganzes Leben auf einem Top-Level“. Ein Vergleich sei daher „schwierig“. (DATEN: Gruppen und Tabellen der WM)

Die Nationalmannschaft ist zum Trainingslager in den Oman aufgebrochen. Einige Stars empfahlen sich am letzten Spieltag vor der Endrunde mit Spitzenleistungen.
02:37
Diese deutschen WM-Fahrer Musiala, Brandt, Gnabry und Co. reisen in Topform an

Trotz des großen Respekts vor dem PSG-Star würde der Offensivkünstler aber nicht davor abschrecken, eine Grätsche gegen ihn anzusetzen, wie er dem Sportmagazin verriet: „Sollte es nötig sein, werde ich auch gegen Messi die Grätsche anpacken, aber eins ist klar: Ich würde Messi danach sofort die Hand reichen.“

Messi gewann sieben Mal den Ballon d‘Or, doch auch Musiala hat bereits mit 19 Jahren einiges erreicht: Dreimal Deutscher Meister, einmal FIFA-Klubweltmeister, einmal Champions-League-Sieger mit den Bayern. Dennoch hat der gebürtige Stuttgarter noch einen großen Traum.

Bayern-Star träumt vom Ballon d‘Or

„Ich würde meinen Namen gerne auf der Plakette des Ballon d‘Or sehen. Aber dafür muss ich noch viel an mir arbeiten und mich weiterentwickeln. Das ist mein Traum“, sagte der DFB-Star. Mit dem WM-Titel 2022 könnte er dem Ballon d‘Or einen großen Schritt näherkommen.

„Ich werde alles dafür tun. Wir wollen mit Deutschland Weltmeister werden, dafür sind wir in Katar, und daran glauben wir“, so Musiala. „Alles, was danach kommen würde, wäre eine schöne Zugabe.“

Neben Musiala spielte in den vergangenen Wochen auch ein weiterer Mittelfeld-Star in der Bundesliga groß. Und zwar niemand Geringeres als Jude Bellingham. (NEWS: Alles Wichtige zur WM)

Der Engländer von Borussia Dortmund und Bayerns Offensiv-Juwel kennen sich aus gemeinsamen Zeiten bei der Juniorennationalmannschaft der Three Lions. Auf die Frage, ob Musiala gerne mit seinem Kumpel wieder zusammenspielen wollen würde, sagte er: „Mit Jude noch einmal zusammenzuspielen wäre richtig cool.“

Umgehend schränkte der Bayern-Star aber ein: „Aber ich glaube, den Versuch kann ich mir sparen, das wird nichts.“ Träumen darf trotzdem erlaubt sein: Ob vom WM-Titel, ob vom Ballon d‘Or oder von Bellingham, denn Musiala ist erst 19 Jahre alt.

Alles zur WM 2022: