Anzeige
Home>Internationaler Fußball>

WM 2022: "Schwierig" - Musiala scheut Vergleich mit Messi

Internationaler Fußball>

WM 2022: "Schwierig" - Musiala scheut Vergleich mit Messi

Anzeige
Anzeige

Musiala scheut Vergleich mit Messi

Musiala scheut Vergleich mit Messi

Jamal Musiala wird auf den Vergleich mit Superstar Lionel Messi angesprochen. Der Youngster reagiert eher zurückhaltend.
Die Nationalmannschaft ist zum Trainingslager in den Oman aufgebrochen. Einige Stars empfahlen sich am letzten Spieltag vor der Endrunde mit Spitzenleistungen.
SID
SID
von SID

Shootingstar Jamal Musiala ist der Vergleich mit Superstar Lionel Messi etwas unangenehm. Es sei zwar „eine Ehre“, sagte der 19-Jährige, „ich fokussiere mich aber auf mich selber und schaue, was ich besser machen kann“. Messi spiele „sein ganzes Leben auf einem Top-Level“. Ein Vergleich sei daher „schwierig“. (DFB-Pressekonferenz zum Nachlesen im TICKER)

Musiala spielt beim deutschen Rekordmeister FC Bayern München eine bärenstarke Saison und gilt in der Nationalmannschaft für den WM-Auftakt am Mittwoch (14.00 Uhr MEZ im LIVETICKER) gegen Japan als gesetzt. „Es ist wichtig, die Lockerheit mitzubringen und sich selber nicht zu viel Druck zu machen, sondern einfach ein bisschen Spaß zu haben“, sagte Musiala.

Der deutsche Rekordnationalspieler Lothar Matthäus hatte zuletzt erklärt, Musialas Spiel sei einfach „Zauberei“ und „Messi-like“. Der Youngster verkörpere für ihn „Hollywood“.

Alles zur WM 2022: