Anzeige
Home>Fußball>Weltmeisterschaft 2022 Katar>

WM 2022: Lässt dieses Bellingham-Foto den BVB zittern? Alexander-Arnold reagiert

Weltmeisterschaft 2022 Katar>

WM 2022: Lässt dieses Bellingham-Foto den BVB zittern? Alexander-Arnold reagiert

Anzeige
Anzeige

Bellingham? Teamkollege reagiert

Jude Bellingham und Trent Alexander-Arnold sind Kumpel und zusammen mit England bei der WM. Spielen sie bald auch zusammen im Klub? Ein Foto hat für Wirbel gesorgt. Doch nun reagiert der Liverpool-Star auf die Gerüchte.
Englands Jude Bellingham spricht über den Turnierstart mit den Three Lions und auch das Verbot der One-Love-Binde hat den BVB-Star beschäftigt.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Trent Alexander-Arnold spielt bei der WM bei England eigentlich nur eine Nebenrolle. Doch am Mittwochabend versetzte er vor allem die Fans seines FC Liverpool in kleine Euphorie.

Denn der Rechtsverteidiger veröffentlichte bei Instagram ein Bild mit BVB-Star Jude Bellingham und schrieb dazu: „Spaziergang in der Stadt mit meinem Bruder“. (DATEN: WM-Spielplan 2022)

Und der Dortmund-Profi antwortete prompt mit einem Herz-Emoji. Die beiden gelten als dicke Kumpel und verbringen offenbar auch abseits des Platzes ihre Freizeit miteinander. (DATEN: Gruppen und Tabellen der WM)

Bellingham-Foto sorgt für Aufruhr

Deshalb hoffen nun die Reds-Anhänger, dass Alexander-Arnold seinen Freund als eine Art Spieleragent zu einem Wechsel überreden kann. Immer wieder wurde Bellingham mit Liverpool in Verbindung gebracht. SPORT1 weiß, dass unter anderem die Engländer auf Berater-Papa Mark und Agent Mark Bennett zugekommen sind. Es wurde bereits von einer mündlichen Einigung berichtet. Die gibt es laut SPORT1-Informationen aber nicht.

Einen Tag später räumte aber der Liverpool-Star mit den Gerüchten auf und erklärte der BBC: „Ich gehe nur mit einem Kumpel aus, oder? Alle sagen ‚Agent Trent‘. Natürlich ist das nicht beabsichtigt. Wir haben einfach beschlossen, ein Foto zu machen.“ Das werden die LFC-Fans nicht gerne hören. (NEWS: Alles zum Transfermarkt im SPORT1-Transferticker)

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Liverpool-Fans hoffen auf Bellingham-Transfer

Der 19-Jährige hat ohnehin noch einen Vertrag bis 2025 beim Bundesligisten und einen Marktwert von rund 100 Millionen Euro. (NEWS: Alles Wichtige zur WM)

Trotzdem träumen die Liverpool-Fans und kommentieren das Bild des Duos fleißig. „Agent Trent versteht die Mission“, schreibt ein Nutzer. Englands Kult-Profi Adebayo Akinfenwa kommentiert: „Ja Trent, das ist es! Bearbeite ihn weiter.“

Künstler Brian Tovar meint: „Überzeug ihn, zu Liverpool zu wechseln.“ Zudem taucht immer wieder der Kommentar „Bring ihn nach Hause“ auf. (NEWS: Alle News und Gerüchte vom Transfermarkt)

BVB-Fans müssen sich wohl aber keine Sorgen machten: Sportchef Sebastian Kehl sagte Ende August bei Sky90 noch: „Es gibt keine Anfrage für ihn. Es gibt sicherlich eine Menge Interesse“, gab Kehl zu, doch „nichts“, was der Klub aktuell bearbeiten müsse.