Anzeige
Home>Hockey>

Hockey: Junges deutsches Team chancenlos gegen Indien

Hockey>

Hockey: Junges deutsches Team chancenlos gegen Indien

Anzeige
Anzeige

Junges deutsches Hockey-Team chancenlos

Junges deutsches Hockey-Team chancenlos

Die stark verjüngte deutsche Hockey-Nationalmannschaft hat im Rahmen der Pro League das erste von zwei Nachholspielen gegen Indien mit 0:3 verloren.
Hockey Nationalmannschaft unterliegt Indien
Hockey Nationalmannschaft unterliegt Indien
© AFP/SID/TAUSEEF MUSTAFA
SID
SID
von SID

Die stark verjüngte deutsche Hockey-Nationalmannschaft hat im Rahmen der Pro League das erste von zwei Nachholspielen gegen Indien mit 0:3 (0:2) verloren. In Bhubaneswar fand das mit elf Debütanten angereiste Team des neuen Bundestrainers Andre Henning vor allem gegen das trickreiche Spiel des Eckenspezialisten Harmanpreet Singh kein wirksames Gegenmittel. Am Karfreitag (13.30 MESZ) findet die zweite Partie statt.

Deutschlands Kapitän Martin Zwicker (Berliner HC) zollte seiner Mannschaft dennoch ein Lob. "Wir haben sehr hart gearbeitet, und mit so einer jungen Mannschaft muss man nicht allzu traurig über dieses Ergebnis sein", sagte Zwicker: "Am Freitag werden wir noch härter arbeiten und das Resultat hoffentlich ein bisschen anders gestalten."

Harmanpreet Singh brachte seine Mannschaft nach zwei Strafecken bereits vor der Pause mit 2:0 in Führung. Den dritten Treffer der Inder erzielte der junge Stürmer Abhishek Mishra in der zweiten Halbzeit.

Die Spiele hätten ursprünglich bereits im März stattfinden sollen, aufgrund mehrerer positiver Coronatests im deutschen Team waren sie jedoch verschoben worden.


MEHR DAZU