Home>Internationaler Fußball>

Krise immer schlimmer! Nächste Klatsche für Ex-Serienmeister FC Basel

Internationaler Fußball>

Krise immer schlimmer! Nächste Klatsche für Ex-Serienmeister FC Basel

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Basel-Krise immer schlimmer

Der FC Basel springt von Tiefpunkt zu Tiefpunkt. Diesmal bekam der Ex-Serienmeister sogar im Kellerduell eine Lehrstunde ereilt.
Für den FC Basel läuft aktuell wenig zusammen
Für den FC Basel läuft aktuell wenig zusammen
© IMAGO/justpictures.ch
Gabriel Skoro
Gabriel Skoro
von SPORT1

Was vereint Ajax Amsterdam, Olympique Lyon und den FC Basel? Alle drei Ex-Serienmeister sind aktuell Tabellenletzter und streiten sich Woche für Woche darum, wer denn den schwächsten Auftritt hinlegt.

{ "placeholderType": "MREC" }

Während Ajax am Sonntag mit 2:5 in Eindhoven unterging, unterlag der FC Basel diesmal im Schweizer Kellerduell mit 0:3 beim FC Lausanne-Sport. Dabei war Basel vor dem Spieltag die einzige Mannschaft, die weniger Punkte als Lausanne hatte.

Dennoch zeigte sich ein Klassenunterschied und dem FCB half auch nicht mehr, dass er ab der 86. Minute in Überzahl agieren durfte. Mit zwei Elfmetertoren war zudem ausgerechnet der Ex-Basler Kaly Sene der entscheidende Mann.

Für Trainer Heiko Vogel wird die Luft wohl auch langsam dünn - vier Spiele, null Punkte und ein Torverhältnis von 0:10 lautet die erschreckende Bilanz seit seinem Antritt.

{ "placeholderType": "MREC" }

Insgesamt hat Basel nach elf Spielen gerade einmal fünf Punkte gesammelt. Der Rückstand auf den Tabellenvorletzten beträgt für den Schweizer Traditionsverein mit 20 Meistertiteln bereits fünf Punkte.