Anzeige
Home>Internationaler Fußball>La Liga>

La Liga: Real Madrid verlängert mit Vinicius Junior bis 2027

La Liga>

La Liga: Real Madrid verlängert mit Vinicius Junior bis 2027

Anzeige
Anzeige

Nächster Mega-Deal für Real

Nächster Mega-Deal für Real

Vinícius Júnior wird seinen 2024 auslaufenden Vertrag bei Real Madrid offenbar vorzeitig verlängern, berichtet ein Transfer-Insider.
Antonio Rüdiger wechselt zur kommenden Saison vom FC Chelsea zu Real Madrid, aber die Königlichen waren nicht der einzige spanische Topklub, der Interesse am deutschen Verteidiger hatte.
. SPORT1
. SPORT1

Real Madrid stellt die Weichen für die Zukunft! (DATEN: Die Tabelle von La Liga)

Nach den Verpflichtungen von Antonio Rüdiger (FC Chelsea) und Aurélien Tchouameni (AS Monaco) stehen die Königlichen vor dem nächsten Deal.

Laut Transfer-Insider Fabrizio Romano wird Mega-Talent Vinícius Júnior seinen 2024 auslaufenden Vertrag vorzeitig verlängern. (NEWS: Alle aktuellen Infos zu La Liga)

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Der 21 Jahre alte Brasilianer schaffte in der vergangenen Saison seinen Durchbruch bei Real und war mit 22 Toren und 20 Assists in 52 Pflichtspielen maßgeblich dafür verantwortlich, dass die Madrilenen die Meisterschaft und die Champions League gewannen. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan von La Liga)

„Ich werde beim größten Klub der Welt, Real Madrid, weitermachen“, sagte Vini Jr. gegenüber Sportv. Laut Romano soll Real-Präsident Florentino Pérez die Vertragsverlängerung höchstpersönlich ausgehandelt haben.

Vinícius Júnior soll demnach bis 2027 bei den Galaktischen unterschreiben eine neue Ära nach Benzema, Modric, Kroos und Co. einleiten. Offiziell verkündet werden soll der Deal aber erst im Juli. (SERVICE: Nach Rüdiger-Deal: So baut Carlo Ancelotti Real um)