Anzeige
Home>Internationaler Fußball>Ligue 1>

Kylian Mbappé verlängert Vertrag bei PSG - Absage an Real Madrid

Ligue 1>

Kylian Mbappé verlängert Vertrag bei PSG - Absage an Real Madrid

Anzeige
Anzeige

Fix! Mbappé bleibt PSG treu

Fix! Mbappé bleibt PSG treu

Jetzt ist es offiziell: Kylian Mbappé sagt Real Madrid ab und unterschreibt bei Paris Saint-Germain einen neuen Vertrag. Das verkünden die Franzosen am Rande des letzten Heimspiels der Saison.
Kylian Mbappé wird in den nächsten Tagen bekannt geben, ob er bei PSG bleibt oder zu Real Madrid wechseln wird. Mauricio Pochettino erklärt, dass er dazu keine Informationen habe.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Lange hat es gedauert - jetzt ist alles klar! (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Ligue 1)

Kylian Mbappé wird im kommenden Sommer nicht zu Real Madrid wechseln, hat stattdessen seinen auslaufenden Vertrag bei Paris Saint-Germain um drei Jahre bis 2025 verlängert. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Ligue 1)

Worüber SPORT1 bereits am Samstagnachmittag berichtet hatte, machten die Franzosen am Rande des letzten Saisonspiels gegen den FC Metz offiziell. (DATEN: Die Tabelle der Ligue 1)

Im Parc des Princes waren PSG-Präsident Nasser Al-Khelaifi sowie Mbappé selbst auf den Rasen getreten, verkündeten die Nachricht über den Verbleib des Franzosen.

„Ich freue mich, dass ich in Frankreich bleiben kann, in meiner Stadt. Hier ist meine Heimat. Ich hoffe, dass ich hier weiter erfolgreich Fußball spielen und für euch Trophäen gewinnen kann“, erklärte Mbappé unter großem Jubel der Fans auf den Tribünen.

Anschließend reckte der 23-Jährige ein Trikot in die Höhe, auf der die Jahreszahl „2025″ prangte.