Anzeige

Salah über Klopp: „Er ist cool, aber...“

Salah über Klopp: „Er ist cool, aber...“

Mo Salah hat in der GQ seine Beziehung zu Jürgen Klopp durchblicken lassen. Zwar verstehe man sich, auf eine Sache würde der Ägypter aber dennoch verzichten.
Noch 18 Monate läuft der Vertrag von Mohamed Salah beim FC Liverpool. Bislang konnte keine Einigung über eine Vertragsverlängerung erzielt werden. Nun äußerte sich Jürgen Klopp zu der Thematik.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Mohamed Salah ist unbestritten einer der derzeit besten Fußballer der Welt.

Der Ägypter, der derzeit mit der Nationalmannschaft beim Afrika-Cup verweilt, zeigt sich diese Saison erneut in überragender Form, was nicht zuletzt auf seine Mannschaftskollegen und einen Mann zurück zu führen ist: Jürgen Klopp.

Vor dem großen Turnier sprach Mo Salah mit dem Modemagazin GQ und verlor darin auch ein paar Worte über den Stuttgarter, der sein Team derzeit einmal mehr zu Höchstleistungen antreibt.

„Er ist cool, aber ich glaube nicht, dass wir zusammen essen gehen würden oder so“, verriet der 29-Jährige, dessen Beziehung zum deutschen Reds-Coach als wenig emotional gilt. Dass Klopp bei den Teamkollegen des Flügelstürmers aber dennoch gut ankommt, ist auch Salah bewusst.

„Ich glaube, jeder weiß, dass er cool ist, er ist der Boss. Ich glaube, er hat zu jedem in der Mannschaft eine gute Beziehung“, sagte der zweimalige Fußballer des Jahres in Afrika.

Zu welchen Höchstleistungen ihn der ehemalige Profi von Mainz 05 noch treiben wird, ist offen. Klopp selbst ist aber zuversichtlich, noch länger mit Salah zusammenarbeiten zu können. „Ich weiß, dass Mo bleiben will“, sagte der 54-Jährige am Mittwoch zu den laufenden Vertragsverhandlungen des Ägypters: „Ich bin sehr zuversichtlich.“