Anzeige
Home>Internationaler Fußball>Premier League>

Trotz City-Vertrag bis 2027: Verlängert Haaland frühzeitig?

Premier League>

Trotz City-Vertrag bis 2027: Verlängert Haaland frühzeitig?

Anzeige
Anzeige

City plant wohl erstaunlichen Schritt

City plant wohl erstaunlichen Schritt

Auch bei Manchester City ist Erling Haaland nicht aufzuhalten. Die Skyblues ziehen deswegen einen erstaunlichen Schritt in Erwägung.
Erling Haaland trifft in der Premier League weiter nach Belieben und erzielt im Derby gegen Man United erneut einen Hattrick. City-Coach Pep Guardiola sieht aber weiter Verbesserungspotenzial.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Erling Haaland schießt die Premier League in Grund und Boden!

Der Norweger zauberte beim 6:3-Spektakel von Manchester City gegen United eine weitere Gala-Vorstellung auf den Rasen, schaffte den dritten Heimspiel-Hattrick in Serie und steuerte nebenbei noch zwei Assists für Phil Foden bei. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Premier League)

Fünf Torbeteiligungen im Manchester-Derby – das war zuvor noch nie einem Spieler gelungen. City-Trainer Pep Guardiola schwärmte nach der Partie von den „unheimlichen“ Zahlen. Wettbewerbsübergreifend netzte Haaland in elf Spielen unglaubliche 17 Mal ein.

Die Krönung für die überragende Performance gab es von der L‘Équipe: Haaland erhielt ein 10/10-Rating von der renommierten französischen Zeitung, die bekannt für ihre harten Leistungsbewertungen ist.

Seit der Gründung im Jahr 1946 hat das Blatt erst 14 Spieler mit der höchsten Bewertung versehen – darunter befindet sich Superstar Lionel Messi ist als einziger Akteur gleich doppelt.

Will Real die Ausstiegsklausel für Haaland ziehen?

Mittlerweile kommen selbst die Verantwortlichen der Skyblues ins Grübeln und ziehen offenbar einen speziellen Schritt in Betracht. Obwohl Haaland erst vor drei Monaten in Manchester unterschrieben hat, denkt der Klub laut Informationen der Daily Mail bereits über eine Vertragsverlängerung nach.

Schließlich ist der 22-Jährige noch bis 2027 an die Citizens gebunden – dementsprechend winkt Haaland wohl eine saftige Gehaltserhöhung.

Erling Haaland spielt bei Manchester City aktuell unfassbar und trifft wie er will! Ist er aktuell der beste Spieler der Welt?
05:50
2nach10: Erling Haaland stellt alle in den Schatten

Dem Bericht zufolge streicht Haaland bereits etwa 430.000 Euro pro Woche ein, was einem Jahresgehalt von knapp 22,4 Millionen Euro entspricht. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Premier League)

Für Aufsehen sorgt jedoch vor allem ein anderer Aspekt: Im Arbeitspapier des Torjägers soll ab Sommer 2024 eine Ausstiegsklausel über 150 Millionen Euro im City-Vertrag verankert sein. Immer wieder berichten in den spanischen Medien, dass Real Madrid Haaland in zwei Jahren locken will.

Dem Vernehmen nach sei der Norweger neben PSG-Superstar Kylian Mbappé für Real-Präsident Florentino Perez das große Transfer-Ziel der kommenden Jahre.

Haaland will „seine Fähigkeiten in allen Ligen unter Beweis stellen“

Kürzlich ließ auch Vater Alf-Inge Haaland aufhorchen.

„Ich denke, Erling will seine Fähigkeiten in allen Ligen unter Beweis stellen. Dann kann er dort (bei Manchester City; Anm. d. Red.) maximal drei oder vier Jahre bleiben“, erklärte der Ex-Profi in der Dokumentation Haaland: The Big Decision.

Daraufhin legte Haaland Senior nach und provozierte Wechselgerüchte um seinen Sohn: „Er könnte zum Beispiel zweieinhalb Jahre in Deutschland gewesen sein, zweieinhalb Jahre in England und danach in Spanien, Italien und Frankreich, oder?“

In naher Zukunft dürften sich die City-Fans aber vorerst weiter an der Treffsicherheit ihres neuen Stürmers erfreuen. (DATEN: Die Tabelle der Premier League)

„Du kannst es die ganze Zeit fühlen: Mit unseren Pässen wollen wir die ganze Zeit nach vorn spielen, wir wollen immer attackieren. Das ist das, was ich an diesem Team liebe“, gab Haaland nach dem jüngsten Derby-Triumph als Liebeserklärung zu Protokoll.