Home>Internationaler Fußball>Premier League>

Guardiola mit Hammer-Andeutung: City-Zeit von Ex-Bayern-Trainer bald zu Ende?

Premier League>

Guardiola mit Hammer-Andeutung: City-Zeit von Ex-Bayern-Trainer bald zu Ende?

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Guardiola mit Hammer-Andeutung!

In den letzten Wochen wurde immer über einen Abschied von Pep Guardiola bei Manchester City spekuliert. Nun hat sich der Spanier klar geäußert.
Am Sonntag kommt es in der Premier League zum Fernduell um den Titel zwischen Arsenal und Manchester City. Pep Guardiola ist sich sicher, dass am letzten Spieltag ein Sieg gegen West Ham hermuss.
SPORT1
SPORT1
von SPORT1
In den letzten Wochen wurde immer über einen Abschied von Pep Guardiola bei Manchester City spekuliert. Nun hat sich der Spanier klar geäußert.

Die Ära von Pep Guardiola bei Manchester City könnte sich in absehbarer Zeit dem Ende zuneigen. Am letzten Arbeitstag seines langjährigen Rivalen Jürgen Klopp erklärte der Meistertrainer, dass seine Zukunft über die nächste Saison hinaus offen sei.

{ "placeholderType": "MREC" }

„Die Realität ist, dass ich einem Abgang näher bin als einem Verbleib“, meinte Guardiola am letzten Spieltag der Premier League bei Sky.

Der Spanier, der mit seinem Team einen historischen vierten Meistertitel in Folge feierte, erklärte weiter: „Wir haben mit dem Verein gesprochen - mein Gefühl ist, dass ich jetzt bleiben möchte. Ich werde nächste Saison bleiben, und während der Saison werden wir reden. Aber acht oder neun Jahre - wir werden sehen.“

Kehrt Guardiola eines Tages zum FC Bayern zurück?

Guardiola ist seit 2016 für die Skyblues tätig. Es ist seine mit Abstand längste Amtszeit: Davor arbeitete er drei Jahre für den FC Bayern und vier Jahre für den FC Barcelona.

{ "placeholderType": "MREC" }

Im Sommer 2025 läuft der Vertrag des 53-Jährigen aus. „Mein Plan ist, nächste Saison hier zu sein“, bekräftigte er nochmal. Bleibt er wie angekündigt noch eine Saison in Manchester, wäre er genauso lange in der Liga wie Klopp, der sich dem FC Liverpool 2015 angeschlossen hatte. Die Duelle der beiden Toptrainer prägten den englischen Fußball über Jahre hinweg entscheidend.

„Ich werde ihn sehr vermissen“, sagte Guardiola mit brüchiger Stimme nach dem letzten Spieltag der Premier League: „Jürgen war ein sehr wichtiger Teil meiner Karriere. Er hat mich als Trainer auf ein neues Level gebracht. Ich denke, dass wir uns unglaublich respektieren. Ich hatte das Gefühl, dass er zurückkommt.“

Zuletzt wurde Guardiola mit einer Rückkehr zum FC Bayern in Verbindung gebracht. Er sehe seine Mission beim deutschen Rekordmeister, mit dem er die Champions League in drei Anläufen nicht gewinnen konnte, als noch nicht beendet an, hieß es. Das Management des Trainers reagierte allerdings mit einem eindeutigen Statement, das eine solche Rückkehr ausschloss.