Anzeige
Anzeige
Anzeige

WWE-Traumpaar hat geheiratet

WWE-Traumpaar hat geheiratet

Knapp sieben Monate nach der Geburt von Tochter Roux hat das WWE-Duo Becky Lynch und Seth Rollins auch die wegen Corona verschobene Hochzeit nachgeholt.
Durch die Schwangerschaft von Becky Lynch bricht WWE der größte Star der Frauen-Division für lange Zeit weg. Das sind die größten Momente von "The Man".
Martin Hoffmann
Martin Hoffmann

Seth Rollins und Becky Lynch sind offiziell Mann und Frau!

Das WWE-Paar hat im Lauf des Dienstags geheiratet, den Termin hat Rollins in einer Instagram-Story mitgeteilt, ohne weitere Details zu nennen. Bereits im Dezember hatte Lynch die gemeinsame Tochter Roux zur Welt gebracht, die wegen Corona verschobene Hochzeit wurde nun nachgeholt.

Die Irin Lynch hatte im Mai 2020 ihre Schwangerschaft verkündet und ihren RAW-Damentitel niedergelegt. Sie erlebte seitdem familiär bewegte Zeiten, zu denen auch ein Schicksalsschlag gehörte: Ihr Vater starb im Frühjahr, ohne sein kurz zuvor geborenes Enkelkind noch sehen zu können.

Lässt WWE einen Mythos verkommen? Heelturn - der SPORT1 Wrestling Podcast: Die neue Folge auf SPORT1, SpotifyApple PodcastsDeezer und überall wo es Podcasts gibt!

Becky Lynch vor Comeback bei WWE

"The Man", wie sich Lynch selbstironisch nennt, scheint unmittelbar vor einem Ring-Comeback zu stehen: Sie wurde schon beim Comeback-Training im Performance Center von WWE in Orlando gesichtet, ihre Rückkehr dürfte bei einer der nächsten, nun wieder regelmäßig vor Fans aufgetretenen Großveranstaltungen erfolgen - bei Money in the Bank am 18. Juli oder beim zur Megashow aufgeladenen SummerSlam im NFL-Stadion von Las Vegas am 21. August.

Lynch hatte sich vor ihrer Schwangerschaft zum größten weiblichen Star bei WWE entwickelt, im April 2019 gewann sie den historischen ersten Frauen-Hauptkampf bei WrestleMania 35 gegen Charlotte Flair und Ronda Rousey.

Rousey ist mittlerweile selbst in Babypause, sie erwartet - wie sie soeben bekanntgegeben hat - ebenfalls eine Tochter.