Anzeige

Neue AEW-Show startet mit Paukenschlag

Neue AEW-Show startet mit Paukenschlag

Christian Cage nimmt Kenny Omega bei der Premiere von AEW Rampage einen Titel ab. Der WWE-Konkurrent präsentiert zudem zwei Neuzugänge.
Christian Cage besiegte bei AEW Rampage Kenny Omega und ist neuer Impact Champion
Christian Cage besiegte bei AEW Rampage Kenny Omega und ist neuer Impact Champion
© All Elite Wrestling
Martin Hoffmann
Martin Hoffmann
von Martin Hoffmann

Für Ausgabe 2 deutet sich das Mega-Debüt von CM Punk an, aber auch Ausgabe 1 begann schon mit einem Paukenschlag.

Gleich im ersten Match der neuen AEW-Show Rampage zwischen Kenny Omega und der in diesem Jahr in den Ring zurückgekehrten und zu AEW gewechselten WWE-Legende Christian Cage gab es einen unerwarteten Titelwechsel.

Zudem gab die Promotion bei der Premiere der neuen Sendung, die im US-TV vor WWE Friday Night SmackDown läuft, zwei Neuverpflichtungen bekannt (Diesen Titelwechsel gab es bei WWE SmackDown).

Riesige Umwälzungen und umstrittene Personalentscheidungen: Verspielt WWE-Boss Vince McMahon seine Machtposition? Heelturn - der SPORT1 Wrestling Podcast - die aktuelle Folge auf SPORT1, Spotify, Apple Podcasts, Deezer und überall wo es Podcasts gibt

Wissenswertes zum Thema Wrestling:

Christian Cage entthront Kenny Omega als Impact Champion

Im Duell zwischen AEW World Champion Omega und Cage ging es um den World Title der mit AEW kooperierenden Liga Impact. Der “Belt Collector” Omega hatte sich den Gürtel dort von Rich Swann geholt, Cage ist beim früheren TNA ein alter Bekannter, er war dort zwischen seinen beiden WWE-Engagements aktiv gewesen.

In dem rund 15-minütigen Kampf, in dem sich der oft unterschätzte Cage trotz seiner mittlerweile 47 Jahre in absoluter Top-Form präsentierte, ging am Ende ein Eingriff von Omegas Manager Don Callis und der mit ihm verbündeten Young Bucks nach hinten los: Während Callis den Ringrichter ablenkte, schanzten die Bucks Omega einen Stuhl zu, auf den Omega Cage pfeffern wollte - der jedoch konterte und zeigte seinen Killswitch-Finisher auf den Stuhl und pinnte Omega!

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Der langjährige Tag-Team-Partner von Edge bejubelte den Titelgewinn zusammen mit seinen Kumpels Jungle Boy (Sohn des verstorbenen Hollywood-Schauspielers Luke Perry) und Luchasaurus, die die Bucks kommende Woche bei Dynamite um deren Tag-Team-Titel herausfordern werden (Luchasaurus: Dieser frühere WWE-Wrestler steckt unter der Dino-Maske).

Omega und Page werden auch beim nächsten Pay Per View All Out am 5. September aufeinandertreffen, es geht dann um den AEW-Titel - und Cage drohte in einem Interview mit dem bei Rampage als Broadcaster auftretendem WWE-Weggefährten Mark Henry an, ihm auch den Gürtel noch abzunehmen. Der ursprünglich eingeplante Omega-Gegner Hangman Page fehlt bei All Out, wie am Freitag bekannt geworden ist, weil er erstmals Vater wird.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Emotionaler Moment für Fuego del Sol

Im zweiten Match des Abends besiegte TNT-Champion Miro das maskierte Talent Fuego del Sol, für den in dem Match auch ein fester Vertrag bei AEW auf dem Spiel stand.

Der frühere Rusev zerriss diesen Vertrag nach dem Match und hakte das Thema damit scheinbar ab. Stattdessen jedoch kam Fuegos Kumpel Sammy Guevara zum Ring und teilte ihm die Nachricht mit, von der auch er wirklich nichts zu wissen schien: AEW-Boss Tony Khan hätte trotz der Niederlage entschieden, dass Fuego einen Deal bekomme.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Der in Alamaba geborene Fuego del Sol (Sonnenfeuer) ist seit Beginn der Corona-Pandemie regelmäßig bei AEW aktiv. Zuvor war er in diversen Independent-Promotions angetreten und auch einmal bei WWE: Als KJ Orso wurde er bei RAW von Bray Wyatts Weggefährte Erick Rowan besiegt und wurde danach auf mysteriöse Weise von der Käfigkreatur malträtiert, die der mittlerweile entlassene Rowan damals immer zum Ring mitgebracht hatte.

Britin Jamie Hayter neue Verbündete von Britt Baker

Zum Abschluss verteidigte die umjubelte Lokalmatadorin Britt Baker in ihrer Heimat Pittsburgh den Damentitel der Liga mit dem Lockjaw gegen die aufstrebende Red Velvet.

Nach dem Match setzte Baker - trotz ihrer Popularität weiter böser “Heel” - mit einer Attacke gegen Velvet nach, die dann Hilfe von Kris Statlander bekam.

Das “Galaxy’s Greatest Alien” wurde dann jedoch von einer neuen Verbündeten von Baker überrascht: Zunächst unter einer Maske verborgen schaltete sich Jamie Hayter ein, eine britische Wrestlerin, die schon vor zwei Jahren einige Matches für AEW bestritten hatte, dann aber wegen der Reisebeschränkungen zwischenzeitlich von der Bildfläche verschwunden war.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Nach der Show verkündete AEW, dass die auch schon in Deutschland und bei der japanischen Vorzeige-Promotion Stardom aktive Hayter, ebenfalls einen Vertrag bei der Liga unterschrieben hat.

Die Ergebnisse von AEW Rampage am 13. August 2021:

Impact World Title Match: Christian Cage besiegt Kenny Omega (c) - TITELWECHSEL!

TNT Title Match: Miro (c) besiegt Fuego del Sol

AEW World Women’s Title Match: Britt Baker (c) besiegt Red Velvet