Anzeige

Widerlegt dieses WWE-Ende ein Draft-Gerücht?

Widerlegt dieses WWE-Ende ein Draft-Gerücht?

WWE-Champion Big E übersteht bei RAW gleich zwei Titelmatches, trotz unerwarteter Verstärkung für Gegner Bobby Lashley. Ein neuer Herausforderer tritt auf den Plan.
Drew McIntyre (r.) forderte am Ende von WWE RAW Big E
Drew McIntyre (r.) forderte am Ende von WWE RAW Big E
© WWE
Martin Hoffmann
von Martin Hoffmann
29.09.2021 | 06:22 Uhr

Fünf Titelmatches, gleich zwei davon um den Hauptgürtel: Eine Woche, nachdem das langjährige WWE-Flaggschiff Monday Night RAW einer Niederlage im Quoten-Fernduell mit der New-York-Megashow von AEW Dynamite knapp entgangen ist, ist der Wrestling-Marktführer nun mit einer enorm vollgepackten Ausgabe auf Nummer sicher gegangen.

Der vor zwei Wochen gekürte WWE-Champion Big E musste dabei gleich zweimal ran, am Anfang und am Ende der Show: Er musste sich mit der unerwarteten Reunion einer altbekannten Gruppierung auseinandersetzen und schließlich nochmal in einem Käfig gegen Ex-Champion Bobby Lashley ran - ehe zum Schluss ein neuer Herausforderer auf den Plan trat.

Big E als Champion - hat WWE es falsch aufgezogen? Heelturn - der SPORT1 Wrestling Podcast - die aktuelle Folge auf SPORT1, Spotify, Apple Podcasts, Deezer und überall wo es Podcasts gibt

Hurt Business wieder vereint - und hilft Bobby Lashley gegen Big E

Das am Vortag bei Extreme Rules angesetzte Titelmatch gegen Lashley eröffnete die Show - und endete ergebnislos, als zwei Weggefährten Lashleys aufkreuzten: Cedric Alexander und Shelton Benjamin ließen das von Lashley im Frühjahr eigentlich gesprengte Bündnis Hurt Business wiederaufleben und bauten sich drohend vor Big E auf.

Big Es New-Day-Kumpel Kofi Kingston und Xavier Woods kamen hinzu und attackierten Alexander und Benjamin, die nun in Abwesenheit des am Knie operierten Lashley-Managers MVP wieder als Erfüllungsgehilfen Lashleys angetreten sind.

Wenn du hier klickst, siehst du YouTube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von YouTube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Wegen der chaotischen Szenen wurde das Match ergebnislos abgebrochen und am Ende als Steel Cage Match, das weitere Eingriffe ausschließen sollte, neu angesetzt.

Wissenswertes zum Thema Wrestling:

Drew McIntyre hat das letzte Wort

Alexander und Benjamin mischten sich dabei wieder ein und verhinderten eine siegbringende Flucht von Big E aus dem Käfig, worauf Woods und Kingston erneut einschritten und Gleiches mit Gleichem vergolten - letztlich siegte Big E via Pinfall mit dem Big Ending vom Seil.

Wenn du hier klickst, siehst du YouTube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von YouTube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Während der Siegesfeier von Big E erschien dann ein weiterer Ex-Champion auf der Bildfläche: Drew McIntyre deutete mit seinem Schwert auf Big Es Gürtel.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Bei SmackDown am Freitag und bei RAW kommende Woche steigt der WWE Draft, in dem die Kader neu gemischt werden. Es wird spekuliert, dass McIntyre zu SmackDown wechseln und dort mittelfristig zum ernstzunehmenden Herausforderer von Universal Champion Roman Reigns aufgebaut wird.

Es bleibt abzuwarten, ob das Szenario am Ende von RAW diese Spekulationen widerlegt - oder nur ein großes Abschiedsmatch von McIntyre von der Montagsshow einleitet.

Für den unterlegenen Lashley deutet sich als nächstes Programm eine Fortsetzung der Fehde mit der aktuell am Knie verletzten Legende Bill Goldberg an. Goldberg meldete sich bei RAW in einen Videoclip und drohte Lashley Rache für dessen Attacke auf Sohn Gabe beim SummerSlam an:

Wenn du hier klickst, siehst du YouTube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von YouTube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Die weiteren Highlights:

- In einem weiteren sehenswerten Titelduell ohne Disqualifikationen und Count Outs hielt sich US-Champion Damian Priest gegen Sheamus ein weiteres Mal schadlos: Er beförderte Sheamus durch einen Tisch in der Ringecke und fertigte ihn mit seinem Reckoning-Finisher ab.

Wenn du hier klickst, siehst du YouTube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von YouTube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

- Eine offene Herausforderung von Damenchampion Charlotte Flair wurde von Doudrop beantwortet, der Ex-Vollstreckerin von Eva Marie. Weil ebendiese Doudrop ablenkte, hatte Flair keine Mühe, mit der Natural Selection zu gewinnen.

Wenn du hier klickst, siehst du YouTube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von YouTube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Die ungebeten aufgetauchte Eva Marie steckte dann aber auch eine Attacke von Charlotte ein - und auch von Shayna Baszler als sie den Fehler behauptetete, alle Frauen in der Umkleide schlagen zu können.

Wenn du hier klickst, siehst du YouTube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von YouTube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

- Wie immer nur eine Gag-Dreingabe war das Match um den 24/7-Title, in dem der einst hoch gehandelte Ricochet den Champion und Ex-Zirkusartisten Reggie herausforderte. Das Match endete schnell, als weitere 24/7-Title-Aspiranten Reggie am Ring attackierten und jagten.

Wenn du hier klickst, siehst du YouTube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von YouTube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

- Einen weiteren Neustart gab es im Schatten der Titelmatches für den im Sommer nach einer lebensgefährlichen Corona-Infektion zurückgekehrten Keith Lee: Als nun betont humorloser Keith „Bearcat“ Lee - eine Hommage an den afroamerikanischen Wrestling-Pionier Bearcat Wright - fertigte er Akira Tozawa binnen einer Minute ab.

Wenn du hier klickst, siehst du YouTube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von YouTube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

- Die Fehde der Tag-Team-Champions RK-Bro gegen AJ Styles und Omos setzte sich mit einem sehenswerten Einzelmatch zwischen Riddle und Styles fort, Styles siegte mit dem Styles Clash.

Wenn du hier klickst, siehst du YouTube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von YouTube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Die Ergebnisse von WWE Monday Night RAW am 27. September 2021:

WWE Title Match: Big E (c) vs. Bobby Lashley - No Contest

Angel Garza besiegt Erik

24/7 Title Match: Reggie (c) besiegt Ricochet durch Disqualifikation

Keith „Bearcat“ Lee besiegt Akira Tozawa

WWE United States Title No DQ Match: Damian Priest (c) besiegt Sheamus

Jinder Mahal, Shanky & Veer besiegen Jeff Hardy, Mansoor & Mustafa Ali

Karrion Kross besiegt Jaxson Ryker

AJ Styles besiegt Riddle

RAW Women‘s Title Match: Charlotte Flair (c) besiegt Doudrop

WWE Title Steel Cage Match: Big E (c) besiegt Bobby Lashley