Anzeige

Haarscharf! Mazepin räumte fast Hamilton ab

Haarscharf! Mazepin räumte fast Hamilton ab

Lewis Hamilton kämpft beim Türkei-GP um jeden Punkt im WM-Rennen. Ausgerechnet Nikita Mazepin zerstört beinahe seinen Titeltraum. Nach dem Rennen entschuldigt sich der Haas-Pilot.
Nikita Mazepin ist bekannt dafür, dass er seinen F1-Boliden gerne mal dreht. Haas-Teamchef Günther Steiner versucht ihm das mit einem Geschenk auszutreiben.
. SPORT1
von SPORT1
10.10.2021 | 22:02 Uhr

Bei der Aufholjagd von Lewis Hamilton beim Großen Preis der Türkei kam es auf jede Sekunde an.

Red Bull versuchte wie angekündigt alles, um den Weltmeister einzubremsen, was vor allem Yuki Tsunoda im Schwesterteam AlphaTauri und dem eigenen Schützling Sergio Pérez eine Zeit lang auch gelang. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Formel 1)

Unverhofft bekam Red-Bull-Pilot Max Verstappen aber kurz sogar von einem Fahrer Schützenhilfe, der wohl als letzter Pilot in den Titelkampf eingreifen sollte: Nikita Mazepin.

Dabei ging es nicht einmal um einen Kampf um die Plätze, sondern lediglich um eine Überrundung. Doch um ein Haar hätte der Russe den Mercedes-Piloten aus dem Rennen genommen. (DATEN: Die Fahrerwertung der Formel 1)

Mazepin entschuldigt sich bei Hamilton

Als Hamilton zum Überholmanöver ansetzte, schnitt der Haas-Pilot ihm einfach den Weg ab, wodurch es beinahe zu einem Crash gekommen wäre. (DATEN: Die Teamwertung der Formel 1)

In der Haas-Medienrunde sagte der Teamkollege von Mick Schumacher zu dem beinahe WM-entscheidenden Missverständnis: „Es tut mir sehr leid für Lewis. Ich werde auch noch zu Lewis gehen und mich bei ihm entschuldigen.“

Gleichzeitig schob er die Schuld am Vorfall dem Team zu: „Ich hab mich schon beim Team beschwert, denn in den Spiegeln konnte ich überhaupt nichts sehen. Ich brauche einfach vernünftige Infos im Ohr, wo sich die anderen Autos befinden.“

Mercedes' British driver Lewis Hamilton wins the Turkish Formula One Grand Prix at the Intercity Istanbul Park circuit in Istanbul on November 15, 2020. (Photo by TOLGA BOZOGLU / POOL / AFP) (Photo by TOLGA BOZOGLU/POOL/AFP via Getty Images)
ISTANBUL, TURKEY - NOVEMBER 15: Race winner Lewis Hamilton of Great Britain and Mercedes GP celebrates winning a 7th F1 World Drivers Championship on the podium during the F1 Grand Prix of Turkey at Intercity Istanbul Park on November 15, 2020 in Istanbul, Turkey. (Photo by Tolga Bozoglu - Pool/Getty Images)
+49
7x Weltmeister - so machte sich Hamilton unsterblich

Alles zur Formel 1 auf SPORT1.de