Anzeige
Home>Olympia>

Olympia 2022 Eröffnungsfeier: Claudia Pechstein & Francesco Friedrich tragen deutsche Fahne

Olympia>

Olympia 2022 Eröffnungsfeier: Claudia Pechstein & Francesco Friedrich tragen deutsche Fahne

Anzeige
Anzeige

Fahnenträger-Duo fix - trotz Problem

Die deutschen Fahnenträger stehen fest. Claudia Pechstein und Francesco Friedrich werden die Delegation anführen.
Die fünfmalige Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Claudia Pechstein und Bob-Ass Francesco Friedrich tragen bei der Eröffnungsfeier die deutsche Fahne.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Der ersten Wettbewerbe sind bereits angelaufen, so richtig los geht es bei den Olympischen Winterspielen von Peking aber erst am 4. Februar mit der Eröffnungsfeier. (Daten: Der Zeitplan zu Olympia 2022)

Nun steht fest, wer die deutsche Delegation bei der Zeremonie als Fahnenträger anführen wird. Die Wahl fiel auf die fünfmalige Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Claudia Pechstein und Bob-Dominator Francesco Friedrich.

Das Duo erhielt bei der Abstimmung unter Sportlern und Fans die meisten Stimmen. Das gab der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) am Donnerstag bekannt. (News: Alle aktuellen Infos zu Olympia 2022)

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Eigentlich sollte die Entscheidung um 6 Uhr verkündet werden, es kam jedoch zu einer Verzögerung. Grund für den Wirbel: Friedrich muss aus dem rund 80 Kilometer entfernten Yanqing nach Peking reisen. Lange war nicht klar, ob sich die Anreise überhaupt mit den harten Corona-Bedingungen vor Ort vereinbaren lassen. Nun ist das Problem aber behoben, Friedrich wollte sich die Zeremonie auf keinen Fall nehmen lassen.

Zum zweiten Mal nach den Sommerspielen in Tokio 2021, wo Beachvolleyballerin Laura Ludwig und Wasserspringer Patrick Hausding bei der Eröffnungsfeier das deutsche Team ins Stadion geführt hatten, wurden eine Frau und ein Mann ausgewählt. Das deutsche Team will damit ein Zeichen für die Gleichberechtigung setzen. (Bericht: Stiller Boykott bei Eröffnungsfeier)

Pechstein schließt zu Kasai auf

Zuvor hatten bei den bisherigen Spielen im Sommer und Winter seit der Wiedervereinigung zehn Männer, aber nur fünf Frauen das deutsche Team bei der Eröffnungsfeier angeführt. Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hatte allen Mannschaften diese Möglichkeit freigestellt.

Pechstein, die schon vor 30 Jahren in Albertville dabei war, hat damit schon vor Beginn der Wettkämpfe ihren ganz großen Auftritt. Die streitbare Berlinerin ist die erfolgreichste deutsche Winter-Olympionikin (5x Gold, 2x Silber, 2x Bronze), in China nimmt die Altmeisterin zum achten Mal an Winterspielen teil. (Daten: Alle Ergebnisse zu Olympia 2022)

Sie schließt damit zum bislang alleinigen Rekordhalter, dem japanischen Skispringer Noriaki Kasai, auf. Älter war zudem nie eine Teilnehmerin an Winterspielen.

Und deshalb wird es wohl auch nichts mit einer weiteren Medaille. „Ich bin das erste Mal unter dem olympischen Motto ‚Dabei sein ist alles‘ unterwegs“, hatte Pechstein, die schon am Samstag über 3000 m sowie später im Massenstart antritt, gesagt. (Service: Der Medaillenspiegel)

Umso mehr freut sie sich auf Freitag: „Eine riesengroße Ehre“.

Olympia 2022: Friedrich greift nach Sieg

Friedrich ist in Peking hingegen wieder voll auf Sieg gepolt. Nach seinem Doppelsieg vor vier Jahren in Pyeongchang will der 31 Jahre alte Rekordweltmeister in China den Olympia-Rekord von Andre Lange mit vier Goldmedaillen einstellen. An der Seite von Pechstein ins Vogelnest zu laufen, dürfte ihm noch einmal einen Schub geben.

„Die Fahne zu tragen, wäre ein absoluter Ritterschlag. Das wäre richtig genial“, hatte er im Vorfeld dem Münchner Merkur und der tz gesagt. Für den großen Auftritt nimmt Friedrich auch logistische Hürden in Kauf. Sein Quartier ist in Yanqing, An- und Abreise sind mit einigem Aufwand verbunden.

Der CT-Wert wird für Olympia gesenkt
Nationalstadion in Peking (Eröffnungs- und Schlussfeier)
Nationales Hallenstadion Peking (Eishockey)
Wukesong Arena Peking (Eishockey)
+8
Olympia 2022: Die Sportstätten der Olympischen Spiele 2022 in Peking

Die Rolle als Fahnenträger ist ihm jede zusätzliche Belastung wert: „Das Team Deutschland anzuführen und mit der Fahne in das Stadion zu marschieren – das ist das I-Tüpfelchen auf jeder Sportlerkarriere. Und eine wahnsinnige Ehre.“

Bei einer Abstimmung der User von SPORT1 war die Wahl bei den Männern auf Friedrich gefallen, bei den Frauen machte Natalie Geisenberger das Rennen.

Alles zu den Olympischen Spielen 2022 bei SPORT1:

----

mit Sport-Informations-Dienst