Anzeige

Fix! Shaqiri verlässt die Reds

Fix! Shaqiri verlässt die Reds

Xherdan Shaqiris Kapitel beim FC Liverpool ist beendet. Der Schweizer schließt sich Olympique Lyon an. Er unterschreibt einen Dreijahresvertrag.
Der Mittelfeld-Star des FC Liverpool empfängt SPORT1-Reporter Florian Plettenberg und zeigt, warum er sich in England so wohlfühlt.
. SPORT1
von SPORT1
23.08.2021 | 18:43 Uhr

Neue Herausforderung für Xherdan Shaqiri!

Der Schweizer verlässt den FC Liverpool und wechselt zu Olympique Lyon. Das gaben beide Teams bekannt.

Schon am Sonntagabend hatte Lyon mitgeteilt, dass es eine prinzipielle Einigung mit Liverpool über einen Deal in Höhe von elf Millionen Euro gibt. Nun ist der Deal in trockenen Tüchern. Shaqiri unterschreibt einen Vertrag bis 30. Juni 2024.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Der Offensivspieler stand in dieser Saison noch kein Mal im Aufgebot von Jürgen Klopp (Alles zum Transfermarkt im SPORT1-Transferticker).

SPORT1 hatte bereits vor einigen Wochen berichtet, dass Shaqiri den Verein verlassen darf. Ein erstes Angebot über sechs Millionen hatte Liverpool offenbar abgelehnt.

In der vergangenen Saison kam Shaqiri wettbewerbsübergreifend in 22 Partien zum Einsatz, er erzielte einen Treffer und bereitete vier vor (Spielplan und Ergebnisse der Premier League).

Der heute 29-Jährige war 2018 für eine Ablöse von 14,7 Millionen Euro von Stoke City nach Liverpool gekommen. Zwischen 2012 und 2015 spielte Shaqiri für den FC Bayern. Shaqiri bringt es bisher auf 96 Länderspiele für die Schweiz.