Anzeige

Lewandowski denkt angeblich an Abschied

Lewandowski denkt angeblich an Abschied

Robert Lewandowski zählt bereits seit Jahren zu den absoluten Leistungsträgern des FC Bayern. Steht der Pole nun vor einem Abschied aus München?
Robert Lewandowski erreicht beim Ballon D'Or nur den zweiten Platz - für viele eine Überraschung. Droht dem Polen jetzt der Einbruch und das ausgerechnet vor dem Topspiel der Bayern gegen den BVB?
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Mit 41 Toren in der vergangenen Bundesliga-Saison hat Robert Lewandowski einen neuen Torrekord aufgestellt - und dennoch den Gewinn des Ballon d‘Or verpasst.

Neigt sich die Zeit des Stürmers beim FC Bayern nun deswegen dem Ende entgegen? Laut der spanischen AS will Lewandowski die Münchner im Sommer in Richtung Real Madrid verlassen. (DATEN: Die Tabelle der Bundesliga)

Zahavi als Schlüsselfigur

Lewandowski-Berater Pini Zahavi hat hierbei demnach eine wichtige Rolle inne. Dieser habe den Auftrag erhalten, einen Transfer „in die Wege“ zu leiten. Dass die Bayern-Bosse bei den vermeintlichen Plänen des Polen mitspielen werden, ist zweifelhaft. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Der ehemalige Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge erklärte zuletzt bei Bild: „Ich bin überzeugt, dass der FC Bayern weiß, welchen Wert Robert hat. Eine Vertragsverlängerung über das Jahr 2023 hinaus würde mich darum nicht überraschen.“ Auch die letzten Aussagen des Stürmers deuteten nicht darauf hin, dass er bald nach einer neuen Herausforderung strebt.

Lewandowski hat einen bis 2023 datierten Vertrag in München. Sollte es keine Verlängerung geben, wäre die Transferperiode im Sommer 2022 für Bayern die letzte Möglichkeit, eine Ablöse einzustreichen. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

Unter anderem den Ex-Bayern-Spieler David Alaba brachte Zahavi bereits bei den Madrilenen unter.

Kein Platz für Lewandowski bei Real?

Und wie sieht es bei Real Madrid aus? Auf der Position des Mittelstürmers hat der spanische Hauptstadtklub mit Karim Benzema bereits einen der besten Stürmer der Welt im Kader.

Robert Lewandowski spielt bereits seit 2014 für den FC Bayern München
Robert Lewandowski spielt bereits seit 2014 für den FC Bayern München

Zudem steht ein Wechsel von Kylian Mbappé zu Real Madrid im Raum. Dieser gilt als absoluter Wunschspieler Madrids. (NEWS: Alles zum Transfermarkt im SPORT1-Transferticker)

Mit weiteren Offensivspielern wie Vinícius Júnior, Marco Asensio, Rodrygo oder Eden Hazard verfügt Real Madrid über eine breit aufgestellte Offensive.

Alles zur Bundesliga bei SPORT1: