Anzeige
Home>Transfermarkt>

Eintracht Frankfurt: Filip Kostic vor Wechsel zu Juventus Turin?

Transfermarkt>

Eintracht Frankfurt: Filip Kostic vor Wechsel zu Juventus Turin?

Anzeige
Anzeige

Durchbruch im Kostic-Poker?

Durchbruch im Kostic-Poker?

Filip Kostic soll bei der Eintracht vor dem Absprung stehen. Nun hat der Spieler offenbar eine Einigung mit einem Spitzenverein erzielt.
Filip Kostic und Ansgar Knauff werden nach ihrem Triumph in der Europa League auch mit individuellen Auszeichnungen belohnt.

Juventus Turin ist im Werben um Filip Kostic angeblich ein Durchbruch gelungen. Wie die italienische Zeitung La Repubblica berichtet, ist sich der Flügelspieler von Eintracht Frankfurt mit der Alten Dame über einen Wechsel einig. (NEWS: Alles zum Transfermarkt im SPORT1-Transferticker)

Damit müsste sich Juve nur noch mit dem Europa-League-Sieger aus der Bundesliga auf einen Transfer verständigen. Dabei ist die Ablösesumme der Knackpunkt. SPORT1 weiß, dass die SGE eine Ablösesumme in Höhe von mindestens 20 Millionen Euro verlangt.

Den Hessen liegt nach wie vor keine offizielle Anfrage geschweige denn ein Angebot vor. Folglich ist eine Vertragsverlängerung des Serben bei der Eintracht noch immer möglich.

Kostic hatte zuletzt durchklingen lassen, dass er sich einen Verbleib durchaus vorstellen kann. „Ich fühle mich in Frankfurt sehr wohl. Wir haben gemeinsam einen großen Erfolg gefeiert“, sagte der 29-Jährige auf einer Pressekonferenz der serbischen Nationalmannschaft. Die Ablösesumme dürfte allerdings für die Münchner zu hoch sein. (ÜBERSICHT: Die fixen Transfers aller Bundesliga-Klubs)

Alles zur Bundesliga bei SPORT1: