Anzeige
Home>Transfermarkt>

Schalke 04: Christopher-Jullien-Transfer von Celtic Glasgow geplatzt

Transfermarkt>

Schalke 04: Christopher-Jullien-Transfer von Celtic Glasgow geplatzt

Anzeige
Anzeige

Schalker Deal mit Celtic-Star geplatzt

Schalker Deal mit Celtic-Star geplatzt

Der sicher geglaubte Transfer von Celtic-Spieler Christopher Jullien scheitert - trotz des bereits absolvierten Medizinchecks bei Schalke 04.
Nach dem Wiederaufstieg in die Bundesliga ist der FC Schalke 04 in die Vorbereitung auf die neue Saison gestartet.
Patrick Berger
Patrick Berger

Der Deal mit Christopher Jullien von Celtic Glasgow zum S04 ist auf den letzten Metern geplatzt!

Wie SPORT1 am Donnerstagvormittag erfuhr, konnten sich die Königsblauen und der 29 Jahre alte Innenverteidiger nicht auf einen Vertrag einigen. (NEWS: Alles zum Transfermarkt im SPORT1-Transferticker)

Der Franzose war am Mittwoch sogar schon zu medizinischen Voruntersuchungen im Krankenhaus Bergmannsheil in Gelsenkirchen-Buer.

Bei den anschließenden Vertragsgesprächen kamen der Spieler, seine Berater und Schalke-Sportchef Rouven Schröder aber nicht auf einen gemeinsamen Nenner.

Schalke 04: Keine Einigung mit Celtic-Star Jullien

Mit dem schottischen Traditionsklub war sich Schalke grundsätzlich über eine einjährige Leihe mit Option einig gewesen.

Nach dem geplatzten Jullien-Deal geht Schalkes Suche nach einem Abwehrchef weiter. (ÜBERSICHT: Die fixen Transfers aller Bundesliga-Klubs)

Ungeachtet eines etwaigen Abgangs von Top-Talent Malick Thiaw, an dem mehrere Serie-A-Klubs interessiert sind, will sich der Bundesliga-Aufsteiger in der Abwehr noch verstärken. (NEWS: Alle News und Gerüchte vom Transfermarkt)

Alles zur Bundesliga bei SPORT1: