Anzeige
Home>Transfermarkt>

FC Bayern: Neuzugang für Rekordmeister! Münchner angeln sich spanisches Mittelfeldtalent Javier Fernández Gonzalez

Transfermarkt>

FC Bayern: Neuzugang für Rekordmeister! Münchner angeln sich spanisches Mittelfeldtalent Javier Fernández Gonzalez

Anzeige
Anzeige

Fix! Bayern verkündet Neuzugang

Erster Wintertransfer für den FC Bayern: Die Münchner holen ein spanisches Mittelfeld-Juwel. Er kommt von Atlético Madrid.
Die Plattform Footy Headlines hat erste Entwürfe für das Heim-Trikot des FC Bayern geleakt. Die beiden Designs erinnern an alte Trikots des deutschen Rekordmeisters.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Der FC Bayern angelt sich ein spanisches Mittelfeld-Talent!

Der deutsche Rekordmeister gab am Montag die Verpflichtung von Javier Fernández Gonzalez bekannt. Der 16 Jahre alte Mittelfeldspieler kommt im Januar von Atlético Madrid an den Campus und hat laut den Münchnern einen langfristigen Vertrag unterschrieben.

„Wir haben lange und intensiv auf diese Verpflichtung hingearbeitet, deswegen freuen wir uns sehr, dieses große Talent von einem gemeinsamen Weg beim FC Bayern überzeugt zu haben“, erklärte Campus-Leiter Jochen Sauer. (NEWS: Alles zum Transfermarkt im SPORT1-Transferticker)

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Er bedankte sich zudem bei den Rojiblancos für die gute Zusammenarbeit. Gonzalez gehöre für Sauer „zu den vielversprechendsten Mittelfeld-Talenten seines Jahrgangs. Er vereint technische Potenziale mit physischer Präsenz und Spielintelligenz. Wir sind überzeugt, dass Javi seine Entwicklung bei uns ambitioniert und zielgerichtet fortsetzen wird.“ (NEWS: Alle News und Gerüchte vom Transfermarkt)

Der Spieler selbst erklärte: „Ich hatte eine wunderbare Zeit bei Atleti, nun freue ich mich unheimlich darauf, bei einem der größten Klubs der Welt meine nächsten Schritte machen zu können.“

Alles zum Transfermarkt bei SPORT1: