SPORT1 zeigt deutsche Handball-Nationalmannschaft im Match gegen Portugal am 5. November live – Galaspiel zum 75-jährigen Bestehen von Luxemburgs Handballverband

SPORT1 zeigt deutsche Handball-Nationalmannschaft im Match gegen Portugal am 5. November live – Galaspiel zum 75-jährigen Bestehen von Luxemburgs Handballverband

Deutschland sicherte sich mit einem Sieg über Portugal 2020 Platz 5 bei der Handball-EM.
Deutschland sicherte sich mit einem Sieg über Portugal 2020 Platz 5 bei der Handball-EM.
© Imago

Ismaning, 6. Oktober 2021 – Luxemburgs Handballverband, die Fédération Luxembourgeoise de Handball, feiert 75. Geburtstag und lädt zum Galamatch zwischen dem dreimaligen Weltmeister Deutschland und Portugal: SPORT1 überträgt am Freitag, 5. November, live sowohl im Free-TV, in den SPORT1 Apps als auch im 24/7-Stream auf SPORT1.de, Anwurf ist um 20:15 Uhr. Die Partie wird in der Arena des Nationalen Sportzentrums „Coque“ in Luxemburg-Kirchberg ausgetragen. Für das deutsche Team ist das Match eine wichtige Zwischenstation auf dem Weg zur EHF EURO 2022 in der Slowakei und Ungarn, die vom 13. bis 30. Januar stattfindet.

Makellose Bilanz gegen Portugal

Bei den Olympischen Spielen in Tokio endete der deutsche Traum von einer Medaille im Viertelfinale, als Deutschland gegen die starken Ägypter ausschied. Seitdem geht der Fokus auf die EM im kommenden Jahr. Nachdem Uwe Gensheimer und Steffen Weinhold aus dem DHB-Team zurückgetreten sind, stehen auch personell neue Akzente bevor. Portugal ist mit Blick auf die EM ein geeigneter Prüfstein, zuletzt maßen sich die Teams bei der EM 2020 im Spiel um Platz 5. Die deutschen Handballer siegten 29:27, insgesamt standen sich die Teams bisher siebenmal gegenüber, jeweils immer mit einem deutschen Erfolg am Ende.

Vorfreude auf das Galamatch

„Mit Deutschland und Portugal begrüßen wir anlässlich der 75-Jahrfeier des luxemburgischen Handballverbandes zwei absolute Topmannschaften in Luxemburg. Alle Handballfans aus Luxemburg und seinen Grenzgebieten werden beiden Teams sicher einen stimmungsvollen Rahmen bereiten“, sagt Dr. Romain Schockmel, Präsident des Handballverbandes Luxemburg. Mark Schober, Vorstandsvorsitzender des Deutschen Handballbundes erklärt: „Die Einladung zu diesem Galaspiel haben wir gern angenommen. Das passt perfekt in unsere Lehrgangswoche, die auf den Tag des Handballs zuläuft.“



Ansprechpartner für weitere Informationen und Rückfragen:

Michael Röhrig | Mathias Frohnapfel

Kommunikation

Sport1 GmbH

Münchener Straße 101g

85737 Ismaning

Tel. 089.96066.1244

Fax 089.96066.1209