Anzeige
Home>US-Sport>NBA>

Commissioner Silver "schockiert" - Morant entschuldigt sich

NBA>

Commissioner Silver "schockiert" - Morant entschuldigt sich

Anzeige
Anzeige

NBA-Boss von Morant „schockiert“

In der Basketball-Profiliga NBA sorgt ein Fehltritt von Ja Morant für Unruhe. Commissioner Adam Silver und die NBA wollen den Fall untersuchen.
Silver und die NBA wollen den Fall Morant untersuchen
Silver und die NBA wollen den Fall Morant untersuchen
© AFP/SID/PATRICK T. FALLON
. SID
. SID
von SID

NBA-Commissioner Adam Silver hat mit völligem Unverständnis auf den jüngsten Fehltritt von Basketballstar Ja Morant reagiert.

„Ehrlich gesagt war ich schockiert, als ich dieses Wochenende das Video gesehen habe“, sagte Silver und teilte mit, dass gegen Morant ermittelt werde: „Wir sind dabei, den Fall zu untersuchen. Wir werden herausfinden, was genau passiert ist, so gut wir können. Das Video ist etwas unscharf, aber ich gehe vom Schlimmsten aus.“

Morant war in einem Instagram-Live-Video zum wiederholten Mal mit einer Waffe aufgetreten. Die Memphis Grizzlies suspendierten den 23-Jährigen wie schon vor zwei Monaten wegen eines ähnlichen Clips.

Morant entschuldigt sich

Morant bezog Stellung und entschuldigte sich für die Aktion. "Ich weiß, dass ich viele Menschen, die mich unterstützt haben, enttäuscht habe", so Morant in seiner Erklärung: "Dies ist eine lange Reise, und ich weiß, dass es noch viel zu tun gibt. Meine Worte mögen im Moment nicht viel bedeuten, aber ich übernehme die volle Verantwortung für mein Handeln. Ich bin entschlossen, weiter an mir zu arbeiten."

Memphis war in der ersten Play-off-Runde Ende April an den Los Angeles Lakers gescheitert (2:4).