Anzeige
Home>Wrestling>WWE>

WWE: Verletzungs-Drama um deutschen Champion Ilja Dragunov

WWE>

WWE: Verletzungs-Drama um deutschen Champion Ilja Dragunov

Anzeige
Anzeige

Drama um deutschen WWE-Star

Drama um deutschen WWE-Star

Die deutschrussische WWE-Hoffnung Ilja Dragunov muss den Titel des Europakaders NXT UK unfreiwillig niederlegen.
Bei der England-Show NXT UK TakeOver tritt die deutsche WWE-Hoffnung Ilja Dragunov gegen RAW-Star Cesaro an - und steckt eine absolut  unglaubliche Aktion ein.
Martin Hoffmann
Martin Hoffmann

Sein Vorgänger tritt mittlerweile als Gunther im internationalen TV auf und hält den traditionsreichen Intercontinental-Titel. Auf seinem Weg, bei WWE eine ähnliche Karriere hinzulegen, hat Ilja Dragunov nun einen Rückschlag hinnehmen müssen.

Der deutsch-russische Wrestler, der im Europakader NXT UK bislang als Champion regierte, hat bei den jüngsten TV-Tapings seinen Titel verletzungsbedingt abtreten müssen, der 28-Jährige wandte sich mit einem geschienten Fuß an die Fans und legte seinen Gürtel nieder. (NEWS: Alle Neuigkeiten zu WWE)

  • WWE macht Theory zu Mr. Money in the Bank - ein neuer Megastar oder ein Missgriff? Heelturn - der SPORT1 Wrestling Podcast - die aktuelle Folge auf SPORT1, Spotify, Apple Podcasts, Google Podcasts und überall, wo es Podcasts gibt

Tyler Bate beerbt Ilja Dragunov als NXT UK Champion bei WWE

Bei den Aufzeichnungen wurde dann in einem Acht-Mann-Turnier ein neuer Champion gekrönt, es siegte Tyler Bate, der bereits der erste NXT-UK-Champion war.

Bates Nachfolger Pete Dunne (Butch) und WALTER (Gunther) sind mittlerweile in die Hauptshow SmackDown befördert worden, Dragunov beendete vorher die 870 Tage lange Regentschaft von WALTER und lieferte sich mit dem Österreicher - mit dem ihm eine lange Vorgeschichte verbindet - mehrere spektakuläre David-gegen-Goliath-Matches. (SPORT1-Interview: Ilja Dragunov erzählt seine emotionale Geschichte)

Dragunov ist innerhalb kurzer Zeit der zweite deutschsprachige WWE-Wrestler, der bei NXT UK einen Titel unfreiwillig verliert: Kürzlich hatte schon der Schweizer Oliver Carter seinen Tag-Team-Titel abtreten müssen, weil sich Partner Ashton Smith verletzt hatte. Diese Titel halten mittlerweile die US-Talente Josh Briggs und Brooks Jensen.

Wissenswertes zum Thema Wrestling: