Anzeige
Home>Wrestling>WWE>

Unvermuteter WWE-Eklat! Nikki und Brie Bella attackieren Ex-Arbeitgeber via Instagram

WWE>

Unvermuteter WWE-Eklat! Nikki und Brie Bella attackieren Ex-Arbeitgeber via Instagram

Anzeige
Anzeige

WWE-Eklat um Brie und Nikki Bella

Die Bella Twins lassen einen angekündigten Auftritt bei RAW platzen und überraschen mit pikanten Giftpfeilen via Instagram. Zerbricht eine langjährige Arbeitsbeziehung?
Brie und Nikki Bella überraschen mit öffentlichen Attacken gegen WWE
Brie und Nikki Bella überraschen mit öffentlichen Attacken gegen WWE
© Imago
Martin Hoffmann
Martin Hoffmann

Unerwarteter Eklat zwischen dem Wrestling-Imperium WWE und zwei langjährigen weiblichen Topstars.

Ein für die Jubiläumsausgabe der TV-Show Monday Night RAW angekündigter Auftritt der früheren Damenchampions Nikki und Brie Bella fand in der Nacht zum Dienstag nicht statt, von Irritationen begleitet. (NEWS: Alle Neuigkeiten zu WWE)

Statt bei der Spezialausgabe zum 30. Geburtstag der Show dabei zu sein, wandten sich die Zwillingsschwestern in einem Live-Video bei Instagram an ihre Fans. Die beiden Hall-of-Fame-Mitglieder überraschten dabei mit pikanten Giftpfeilen gegen ihren langjährigen Arbeitgeber.

  • „Ich habe Angst, dass WWE mit Cody Rhodes denselben Fehler macht wie mit Cody Rhodes“: Heelturn - der SPORT1 Wrestling Podcast - die aktuelle Folge auf SPORT1, Spotify, Apple Podcasts, Google Podcasts und überall, wo es Podcasts gibt

Nikki und Brie Bella attackieren WWE via Instagram

Die Bellas übten Kritik, dass die von ihnen mitangestoßene „Women‘s Revolution“ in den nostalgischen Videorückblicken zur Geschichte der Show kaum vorkam.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

„Schöne Erinnerungen bei RAW. Aber warum haben sie denn nichts von der Evolution der Frauen gezeigt?“, sagte Nikki - und legte nahe, dass der Abgang von Mercedes Moné alias Sasha Banks zu Beginn des Jahres dabei wohl eine Rolle gespielt hätte.

Nikki deutete an, dass die WWE-Verantwortlichen keinen Clip mit Moné / Banks hätten zeigen wollen - wenngleich Banks in einem Highlight-Clip der besten RAW-Momente zumindest kurz zu sehen war.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Dafür, dass sie nicht prominenter vorkam, schien Nikki die Begründung von WWE wiederzugeben (“Wir können ihren Namen nicht sagen, Mercedes wird zu viele Fanreaktionen auslösen“). Schwester Brie erwähnte auch die zu Konkurrent AEW gewechselte Saraya (ehemals: Paige) und sagte: „Es gibt ein paar von uns, die sie nicht zeigen wollen. Na fein.“ Nikki fügte an: „Wenn du etwas tust, von dem sie nicht wollen, das du es tust, dann zeigen sie dich nicht mehr.“

Die Bellas waren vergangene Woche noch in einer beim vorigen RAW gesendeten Grafik für die dieswöchige Show beworben. Am Samstag hatte die Bewerbung aufgehört, die Bellas erklärten bei Twitter, dass sie nicht verfügbar gewesen wären und WWE zu früh von Tatsachen ausgegangen sei, sie wären aber „gern gekommen“ (ein vorher hier wiedergegebener Bericht, dass der Auftritt wohl erst am Montag geplatzt sei, stimmte nicht, d. Red.)

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Haben sich Bella Twins von WWE entfremdet?

Die für WWE dennoch recht unangenehme öffentliche Kritik, die die Bellas dann übten, überraschte Szenebeobachter: Brie und Nikki - Ex-Verlobte von Superstar John Cena - haben ihre Vollzeitkarriere zwar vor Jahren beendet und sind seitdem gefragte TV-Stars, Social-Media-Influencerinnen und Unternehmerinnen geworden. Das Verhältnis zu WWE ist jedoch stets gut und kooperativ geblieben.

Die Bellas hatten immer wieder Comeback-Auftritte - zuletzt beim Royal Rumble Anfang 2022 -, sie betonten auch vielfach, wie dankbar sie dem Unternehmen seien. (HINTERGRUND: Darum trennten sich John Cena und Nikki Bella)

Was nicht jeder weiß: Die Verbindung der Bellas zur WWE-Führung hatte auch eine private Ebene, auf zuletzt ins Heikle gedriftete Weise: Der im vergangenen Jahr über Sexualaffären mit Angestellten gestolperte Ex-Talentchef John Laurinaitis - Nebenfigur im Skandal um den soeben an die Macht zurückgekehrten Vince McMahon - ist verheiratet mit der Mutter der Bellas. Laurinaitis ist damit auch Schwiegervater von Bries Ehemann Bryan Danielson / Daniel Bryan, wie die erwähnte Saraya inzwischen bei Konkurrent AEW aktiv.

Auch vor diesem Hintergrund hat die Kritik der Bellas Staub aufgewirbelt und es fiel auf, dass WWE noch am Dienstag ein versöhnliches Signal sandte und via Twitter die aktuelle Reality-Show Nikki Bellas bewarb. Es bleibt abzuwarten, als wie tiefgehend die Irritationen zwischen WWE und den Bellas sich wirklich erweisen.

Wissenswertes zum Thema Wrestling:

So funktioniert das Wrestling-Imperium WWE

So läuft WWE im deutschen TV und auf dem WWE Network

So können Sie AEW im deutschen TV verfolgen

Finisher, Face und Heel, Work und Shoot: Das ABC des Wrestling